Ein Narr grübelt

Die Zukunft ist schon ein seltsames Ding. Immateriell. Also nichts zum Greifen. Und eigentlich auch nichts zum Begreifen. Sie ist Teil der Zeit. Wie die Vergangenheit. Mehr nicht.   Wir warten, was die Zukunft bringt. Und wir glauben, sie kommt, näher und näher. Und just in dem Moment, der uns die Zukunft offenbart, mutiert sie …

Zukunft

Die Unfähigkeit der Polit-Laien auf den Regierungsbänken der vergangenen Jahrzehnte, für ein soziales Gleichgewicht in unserem Gemeinwesen Sorge zu tragen, veranlasst mich zu folgender Prognose:  Zum Wie und Wann wage ich keine Vorhersage. Aber ich fürchte eine rechtspopulistische Diktatur.

Kulturpessimismus

Eine kulturkritische Betrachtung, die das gegenwärtige Stadium des kulturellen Entwicklungsprozesses einer Gesellschaft als einen in sich logischen und unausweichlichen Verfallsprozess deutet.   Oh ja, es sieht nach billiger Effekthascherei aus, versucht man, aus realen Dramen einen Beweis für den fortschreitenden Zerfall unserer Kultur abzuleiten. Wer aber in diesen lausigen Tagen ein wenig grübelt, das kleine …