Alltag

Die Krankenschwester vom Pflegedienst informierte mich eben über die Wetterlage. Demnach ist der Sommer zurückgekehrt. Das ist eine durchaus erfreuliche Neuigkeit, denn ich erwarte heute eine Weinlieferung, darunter ein Rosé, der gut gekühlt als „Terrassenwein“ durchaus Freude bereiten kann. Ich habe nun Jalousie und Jalousette hochgezogen und tanke Frischluft. Natürlich schaue ich eine Weile in …

Besuch am Fenster

Ich hörte soeben ins Net-Radio und hielt mich bei einer hübschen Melodie auf; es waren die „Conversations with Angels“ von Ariell. In Sekundenschnelle hatte sich ein Gast eingefunden, sass plötzlich in meinem geöffneten Fenster, auf der Fensterbank,  just auf einem Roman von Frank McCourt mit dem Titel „Die Asche meiner Mutter“. Merkwürdig, denke ich, und …

Vogeliger Alltag

Der Kaffee ist getrunken, die Kekse sind gegessen. Ich gucke mal wieder in den Garten. Mein Büro liegt nämlich parterre auf der Gartenseite, mein Fenster misst 1100x1100 mm, und mein Schreibtisch steht unmittelbar unter dem Fenster. Toll, nicht wahr? Leider haben Regen und Sturm die Vögel vertrieben. Bei besserem Wetter streiten sich zur Zeit einige …