Einsichten

Als Hausschwein ist man immer sicher. Und sterben muss nunmal ein jeder. Der Bauer auch! (Hinten Gekicher!) Der ist dann hin - ich feinstes Leder!   Reinkarnation - auf Schweine-Art ist nicht nach jedermanns Geschmack. Der Mensch arbeitet lieber hart. Arbeit macht frei, schrieb Menschenpack.   Hat je ein Viech so was geschrieben?   Der …

Träumerei

Ich wünschte, ich könnte fliegen, dann würde ich mich aus dem Schweinekoben erheben und den ganzen Mist hinter mir lassen, Ich würde weder den Schlachter noch seine Wurst fürchten, meine Gülle dem Wind überlassen, vogelisch reden lernen, die Flugsicherung verunsichern, bräunen ohne zu braten, im Fluge aus den Kronen der Apfelbäume Früchte pflücken, im Süden …

Klage einer gequälten Seele

Ich wollt', ich wär' ein Trüffelschwein, dann zög' ich mir 'n Trüffel rein wie 'n Kinderkopf so gross. Statt dessen bin ich kurz und klein, schwimme umher im Lampenschein als Bratenstück mit Soss'!

Ode an die Sau

Allgegenwärtig ist das Schwein in unserm Menschenleben, ohne von uns geliebt zu sein. Es hat so viel zu geben . Zuvörderst dient es uns bei Tisch als Schinken, Schnitzel und Kotlett, und Lendchen, rosa, zart und frisch, Grillrippchen mit und ohne Fett ….. Gesülzt, gekocht oder gebraten geniesst der Mensch, der nicht Muslim, das Schwein …