Politik – was ist das?

Verfassung der Vereinigten Staaten - in operation seit 1789 Dies ist eine recht dürftige Beschreibung einer Sache, die - mit menschlichem Masstab gemessen - komplexer nicht sein kann. menschen, Moral und Gesetz sind auf eine Weise miteinander verwoben, die der Mensch mit seinen Mitteln, mit Verstand und Vernunft nicht beherrschen kann. Längeres Nachdenken ergab, dass …

Tendenz absteigend

Vorbemerkung: 10 Topmanager werden für das hoch bezahlt, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank. Hauptsache: Die Kapitalgesellschaften, in der Hauptsache die AG’s haben sich als Gift für die Volkswirtschaften erwiesen. Handlungsgrundsätze der Vorstände sind: Rücksichtslos Profit machen, abkassieren und „Nach mir die Sintflut!“ verinnerlichen. Klage-Gegenstand: China …

Freiheit – eine Utopie?

Vielleicht sollte man den Versuch einer Definition für "Freiheit" erst garnicht riskieren. Allerdings: Solange ich zurückdenken kann, wird das öffentliche Bewusstsein mit diesem Begriff befrachtet. Es gibt kaum eine mir bekannte Persönlichkeit, die das Wort "Freiheit" nicht schon öffentlich benutzt hätte, und es gibt kaum einen von mir wahrgenommenen Auftritt, der nicht nach Missbrauch von …

Quer argumentiert

Budapest - Parlament Nicht mehr zu deuten weiß ich der Winde Stand, Denn bald von dorther wälzt sich die Wog' heran,    Und bald von dort, und wir inmitten   Treiben dahin, wie das Schiff uns fortreißt (Alkaios 630 - 580 v. Chr.)   Eine schöne Metapher, die Alkaios im ägyptischen Exil schrieb, nachdem er …

Tod

Ich habe es wirklich nicht gewusst, dennoch ist es wahr. Man kann tot sein, oder - etwas attraktiver - ein bißchen tot. Auch ein bißchen viel, aber nicht ganz tot. Die Feststellung, dass die Mehrheit der Deutschen sich just in letzterem Zustand befindet, ist wirklich nicht prickelnd. Es ist der politische Status des Wohlstandsbürgers, der …

Zukunft

Die Unfähigkeit der Polit-Laien auf den Regierungsbänken der vergangenen Jahrzehnte, für ein soziales Gleichgewicht in unserem Gemeinwesen Sorge zu tragen, veranlasst mich zu folgender Prognose:  Zum Wie und Wann wage ich keine Vorhersage. Aber ich fürchte eine rechtspopulistische Diktatur.

„Deutschland geht es gut!“

Michael Hüther ist Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln. Er steht beispielhaft für eine Mehrheit von Wirtschaftsfachleuten und Politikern, die sich derzeit über die - wie mir scheint - unbedacht geäusserten Gedanken des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert so sehr erregen.   Die Kritiker beweisen ihre ideologische Verbretterung; erstaunlich, wie intelligente Menschen mit richtig fetten …

Spitzenpolitiker

Die Hofberichterstatter der Medien reden gerne vom Spitzenpolitiker, wenn sie dieses Prädikat mit einem prominenten Namen verbinden können. Es ist in diesem Prozess völlig unerheblich, auf welche Weise eine Person prominent geworden ist. Wichtig sind allein die Möglichkeiten einer Vermarktung der betroffenen Person, des Ereignisses, und der eigenen Person (der des Berichterstatters).   Diese in …