Zum Grossen Spiel

Quelle: businessinsider.de Einen Tropfen Glück möchte ich haben, oder ein Fass Verstand,   meinte Menander, einer der grossen griechischen Dichter (342 bis 291 v. Chr.).   Für das Glück haben wir uns  „Ersatzwährungen“ geschaffen, wie Prestige, Geld usw.   Es sind nicht Glück und Unglück, die des Menschen Leben bestimmen, sondern das Alltägliche. Es oszilliert …