Königliches?

Heute gestatte ich mir eine Respektlosigkeit. Schliesslich habe ich bei der norwegischen Hurtig-Reederei Interessantes gefunden: Es ist König Haralds Hinterteil. Bis heute hatte ich davon eine völlig falsche Vorstellung. Man lernt nie aus.   Wir Deutschen benennen das Objekt des Anstosses präziser mit „das Heck der Kong Harald“, womit zugleich geklärt ist, dass es sich …