Ein Stern geht unter …..

….. und die Welt versinkt in Trauer. Es ist wieder einmal die Rede von Grossbritannien und insbesondere von den dort Regierenden. Diese Experten-Mannschaft muss derzeit zuschauen, wie ihnen die britische Wirtschaft unter dem Hintern wegbricht. Natürlich haben sie sich auf den Weg gemacht, nach den Gründen zu suchen, und sie haben einen Grund gefunden, der …

Rule, Britannia

Rule, Britannia! Britannia rule the waves;Britons never will be slaves. Herrsche, Britannia! Britannia beherrsche die Wellen;Briten werden niemals Sklaven sein! Ist dieser Text nicht verräterisch? So denkt in London auch noch der Müllmann, und so denkt und handelt frei von Zweifeln GB's Regierung. So die inoffizielle Nationalhymne Grossbritanniens; die offizielleträgt den schönen Titel "God shave …

Neues zum Brexit – 41 –

Frontmann Boris Johnson hat wieder einmal etwas anzusagen: "Wir müssen im März weiterverhandeln." Augenscheinlich wird der immer noch nicht ratifizierte Brexitvertrag niemals unterschrieben.Die britische Regierung hat wohl versehentlich erkannt, dass "das Ding" nicht wie gewünscht funktioniert. Ergo haben wir einen harten Brexit, und es gibt nichts zu verhandeln. Die britischen Grosskotze haben es verdient, vom …

Die Seelenlage der Briten

Quelle: WDR1 Vorbemerkung: Der Titel ist eine unzulässige Verallgemeinerung. Der Beitrag ist Satire. Zur Sache: Wenn Du einem Briten das Innerste nach aussen drehst, so kommt das obige Bild zum Vorschein. Die im Empire vorherrschende Grossmannssucht, beruhend auf der ungehemmten Praxis, Schwächere auszunehmen wie eine Weihnachtsgans, findet ihren darstellerischen Höhepunkt im gezeigten Hosenbandorden. (Orden des …