Tierleben 12

Bildquelle: Roie Galitz/CWPA 2017 Die drei Tenöre Nessun dorma! Nessun dorma! Tu pure, o Principessa, nella tua fredda stanza guardi le stelle che tremano d'amore e di speranza! Niemand schlafe! Niemand schlafe! Auch du, Prinzessin, in deinem kalten Zimmer siehst die Sterne, die beben vor Liebe und Hoffnung! (Turandot, Oper von Giacomo Puccini)

Tierleben 11

Das ist es, was ich Abhängen nenne. Der Baum ist wie für mich gemacht. Mein Phlegma auch. Und die Schläfrigkeit. Alles passt. Beinahe, weil. Man hat etwas vergessen: W o ... b l e i b t ... m e i n ... B a m b u s ?

Tierleben 8

Dies Liebesspiel – Ästhetik pur! Verzaubert es doch alle. Die Botschaft „Harmonie!“ kommt an, nur: Er sitzt jetzt in ihrer Falle!

Tierleben 4

Der hängt nur rum in dem Gehege. Ist ständig hinter Weibern her. Hält nichts von seiner Zähne Pflege. Das stört beim Küssen wirklich sehr!

Tierleben 3

Beim Ballett-Unterricht: Attention, Mädels! Rond! Repétér! Et rond de jambe par terre! Rond de jambe a l’air! Et repéter! En face! Et arabesque! Très bien, mes filles!