Klischéedenken

Neulich musste ich eine angestrengte Diskussion über die Schweiz erdulden. Der Proponent: Ich kann die Schweiz nicht ausstehen. Und ich, der Opponent: Ich mag die Schweiz, auch wenn ich sie mir nicht leisten kann. Dann kam: Ja, die UBS, die Banditen von Nestlé! Und ich: Ja, die Deutsche Bank, und die Banditen von VW!   …

Apfelkuchen

Ohne jeden Zweifel kann die Welt auf Apfelkuchen verzichten. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass bei 1 Mio. Apfelkuchen keiner irgendeinem anderen gleicht. Ursache für die Vielfalt ist, dass 1 Mio. Apfelkuchenbäcker dabei am Wirken sind.   Natürlich gibt es dabei hervorragende Backwaren, so wie auch Übles aus Backöfen gezogen wird. Aber das Übelste …

Königliches?

Heute gestatte ich mir eine Respektlosigkeit. Schliesslich habe ich bei der norwegischen Hurtig-Reederei Interessantes gefunden: Es ist König Haralds Hinterteil. Bis heute hatte ich davon eine völlig falsche Vorstellung. Man lernt nie aus.   Wir Deutschen benennen das Objekt des Anstosses präziser mit „das Heck der Kong Harald“, womit zugleich geklärt ist, dass es sich …

Humorige Architektur

Ein Scherzbold hat dieses Objekt gebaut. Unverkennbar handelt es sich um einen Teller, dem die Tomatencremesuppe mit Fleischbeilage hinweg rinnt. Normal wäre ein Teller im Restaurant. Das wäre allerdings recht langweilig. Also hat der Architekt ein Restaurant im Teller gebaut; das ist neu.   Ich ergänze das Szenario um Fehlendes:   Tomatensuppe für Eilige ( …

Haiku: Schmerz

Schmerzlicher Moment. Physis und Psyche leiden. Wo bleibt die Sonne? Pain Painful moment. Body and soul suffer. Where remains (is) the sun?  

Kneipenbesuch

Das ist Ben, mein Labrador. Er ist, wie er sein soll. Klug, verspielt, immer für Schmusen zu haben, und fest in der Familie verankert. Nur eines kriegt er nicht auf die Reihe. Gehe ich mit ihm in eine Kneipe, dann erwartet er wie ich auch ein lecker Pils. Soll er haben. Aber dann wird es …

Haiku: Teichwirtschaft

Heut' ein Frosch im Teich.Morgen dann des Reihers Reich. Oh, mein Bier wird warm! Fish Farming (or: The pond`s ecosystem / microcosmos / world?)Today, a frog in the pond. Tomorrow, finally the egret`s kingdom. Oh, my beer is warm! Also possible instead of „beer“: pale ale (helles Bier) or homebrew (selbstgebrautes Bier), lager, draft beer …

Geordnete Zeit

Ich denke, dass jeder Mensch dazu neigt, auf eigene Art mit der Zeit umzugehen. Aber man kann heutzutage in weniger als 12 Semestern sumerische Kalenderwissenschaften studieren. Mit einem entsprechenden Abschluss ist man in der Lage, die Gesellschaft mit einer Zeitordnung zu unterstützen, indem man z. B. die weihnachtlichen Events in einer Zeitleiste so fixiert, dass …

Sehnsucht

Der Mond und die Siebensterne sind unter; um Mitternacht ist’s. Vorüber ist nun das Stündlein und ich bin allein gelagert.   Sappho, 6. Jhrh. v. Chr.