Allgemein

Farbe, ein Wesen reiner Vernunft?

"Bisweilen stelle ich mir die Farben als lebendige Gedanken vor, Wesen reiner Vernunft, mit denen ich mich auseinandersetzen kann." Paul Cézanne (1839 - 1906), französischer Maler Und ich stelle mir vor, wie Cézanne in eine Farbdose spricht, hier mit Gelb diskutiert, warum es sich so ungeschickt anstellt bei der Darstellung des Sonnenlichts in der Provence… Weiterlesen Farbe, ein Wesen reiner Vernunft?

Über · Leichte Kost

Coffee to what?

Dies ist ein Coffee mug von STARBUCKS aus der Serie "Cities". Experten für Städtereisen oder auch die global beschäftigten Business men bringen gerne solche Teile mit, um zu Hause eine Sammlung anzulegen. Man baut aus 40 Bechern eine Pyramide, die belegen soll, dass man ein echter Global traveler ist. Dabei ist es völlig unerheblich, ob… Weiterlesen Coffee to what?

Leichte Kost

Ein Besucher: Mephistopheles

Er ist schon ein rechter Saukerl, dieser Mephisto. Schleicht sich ungesehen in meinen Haushalt, und dies, um mir zu schaden. Wenn ich darüber nachdenke, springt mir der Draht aus der Mütze. Was war? Nun, ich habe einen halben Tag Zeug geschnippelt, um einen schönen bunten Kartoffelsalat zusammenzubauen. Am Ende meiner Mühe hatte ich eine 4-Liter-Schüssel… Weiterlesen Ein Besucher: Mephistopheles

Leichte Kost

Das „Profit loss syndrom“(PLS) bei Versicherungswirten

Mit der Ausbreitung der Maul- und Klauenseuche über nahezu das gesamte Britische Königreich hat sich dem Vernehmen nach eine weitere Seuche manifestiert, die als PLS (profit loss syndrom) bezeichnet wird. Sie befällt nahezu ausschliesslich Aktionäre und Management von Versicherungsgesellschaften. Der Kranke wird in der ersten Phase des PLS häufig als Manisch-Depressiver eingestuft, ehe Phase zwei… Weiterlesen Das „Profit loss syndrom“(PLS) bei Versicherungswirten

Leichte Kost

Der Schweinepriester als Therapeut und Forscher

Handout zum Kolloquium - Danksagung Der besondere Dank des Autors richtet sich an einen jungen Mann, der nach dem Studium der Philosophie, der Psychologie und des Orgelspiels über das Internet sein Fachwissen zu unserem Thema zur Verfügung gestellt hat. Es ist Martin Fegg, der sich im Rahmen seinesDissertationsprojekts an der LMU München mit der Lebensqualität… Weiterlesen Der Schweinepriester als Therapeut und Forscher

Leichte Kost

Die Verwammung bei Schweinen

1.Einführung „Nix is!“ So lautete die Diagnose der Veterinärmediziner noch in der Mitte dieses Jahrhunderts, wenn ein Schwein sein artgerechtes Verhalten verloren hatte. Die Notschlachtung war vorprogrammiert - und im Extremfalle hatte der Schweineversicherungsverein fuer einen Schaden einzutreten, und der Abdecker seine Freude.Was war geschehen?Das Schwein zeigte atypisches Verhalten, dessen Ursache nicht erkannt wurde. Es… Weiterlesen Die Verwammung bei Schweinen

Leichte Kost

Sus scrofa domesticus religiosus

Eine Betrachtung religiöser Neigungen des Hausschweins (Kurzfassung) Abgrenzung Es ist zunaechst unmissverständlich zu erklaeren, dass bei der Beobachtung religiös veranlagter Hausschweine in keinem Falle Hinweise auf Praktiken des Christentums, Islams oder des Buddhismus festzustellen waren. Verbindungen zu diesen Religionsgemeinschaften, gleich welcher Art, herzustellen, wäre wissenschaftlich ein Irrweg, menschlich inakzeptabelund rechtlich ein Straftatbestand. Definition Religiöse Neigungen… Weiterlesen Sus scrofa domesticus religiosus

Leichte Kost

Wenns blitzt

Ich gestehe, dass ich selbst nicht glaube, was ich hier schreibe.Dennoch schreibe ich das mal so dahin.Da soll ein ausgewachsenes Gewitter eine Million Tonnen wiegen.Es wären eine Milliarde Liter Wasser!Zu deutsch: 100 Millionen Eimer Wasser. Oben. Über meinem Kopf schwebend.Allerdings ist der Bodensee 480.000 mal grösser.So gesehen schwebt da oben nur eine Pfütze.Täglich fliessen 31,5… Weiterlesen Wenns blitzt

Leichte Kost

Zahlenspiel

Ich träume. Stelle mir vor, ich hätte soeben ein Stimmungstief überwunden und will mir nun etwas Gutes gönnen.Also verkaufe ich mein Auto für 25.000, und kaufe mir ein Kistchen Zigarren der Sorte GURKHA HMR. Und ich freue mich, dass 1.000 übrig geblieben sind. Dieser Coup beflügelt. Ich ordere einen Cognac mit Namen Remy Martin Louis… Weiterlesen Zahlenspiel

Allgemein

Trump & Co. leben immer noch

Cicero, ein wirklich Großer der römischen Antike wurde trotz grosser Verdienste "vogelfrei" erklärt, gejagt und auf der Flucht getötet. Zitat: Nichts zeugt so sehrvon kleinlicher und engherziger Gesinnungals die Liebe zum Reichtum,nichts ist edler und großartigerals die Geringschätzung des Geldes,wenn man es nicht besitzt,und die Verwendung desselbenzu wohltätigen undmenschenfreundlichen Zwecken,wenn man es besitzt. Marcus Tullius… Weiterlesen Trump & Co. leben immer noch

Allgemein

Wieder mal: Ich

Ich war wohl schon immer einm wenig sonderbar, und dies auf eine Weise, die ich selbst nicht verstehe. Würde man mich als sozialistischen Atheisten bezeichnen, so könnte ich dies als Auszeichnung empfinden und wäre ein wenig stolz. Leider geschieht nichts dergleichen, und ich muss mich mit nichts zufrieden geben. Muss ich? Natürlich nicht. Man muss… Weiterlesen Wieder mal: Ich

Allgemein · Über

Da nervt wieder einer

Frank Walter Steinmeier, der Grüß-August Deutschlands, hat es sich offensichtlich in seinem Schloß Bellevue bequem gemacht und will den protzigen Bau nicht mehr verlassen.Dort kann er in seiner bräsig-bratzigen Art gestriegelt und gesalbt auf, unter und hinter Gobelins repräsentieren.Weitaus sympathischer wäre mir ein normaler Mensch, so ein Typ wie Gustav Heinemann. Der hatte alle Tassen… Weiterlesen Da nervt wieder einer

Allgemein

Kaiserliches

Das " Tor des Himmlischen Friedens" ist der Haupteingangzur Purpurnen Verbotenen Stadt in Peking. Hier residierten die Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien. Den Himmlischen Frieden gab es nur auf Papier. Auch in der Verbotenen Stadt hat es gemenschelt. Die letzte der Kaiser, die Kaiserin Dowager Cixi aus der Qing-Dynastie (1644-1911) hat sich die Kriegskasse geschnappt… Weiterlesen Kaiserliches

Allgemein

China-Impressionen

Ich habe es erlebt. Keine Currywurst. Kein Hotdog. Nicht mal ein Pärchen Wiener Würstchen gibt es in den Tempelanlagen Chinas zu kaufen. Man kann verhungern, und vor einem liegt ein halbes gebratenes oder geräuchertes Spanferkel, mit dem der steinerne Buddha hinten in der Hütte weiss Gott nichts anfangen kann.Ich habe es erlebt. Ich habe wegen… Weiterlesen China-Impressionen

Nachgedacht

Ein Blick zurück

Ich bin 50 Jahre alt, stehe mitten im Leben.Ein Blick zurück erinnert mich an meinen Weg.Schliesslich bin ich 50 Jahre lang durch meinLeben gerumpelt wie ein kranker Trecker.Ich hatte glückliche Zeiten, bin aber auch oftgegen Ecken und Mauern gerannt, lebteschmerzhafte Verirrungen.Und ich betrachte dieses Foto aus meinerKindheit; damals wählte ich den Weg links,und nun steh'… Weiterlesen Ein Blick zurück

Leichte Kost

Politik im Hühnerstall

Ein aufmerksamer Beobachter wird erkennen: Diese drei Vögel sind - um die Menschensprache zu benutzen - gestandene Weiber. In der Menschenwelt würden sie nicht Korn für Korn picken, sondern Doppelkorn schlucken. Dem alten, aufgeputzten Angeber auf dem Misthaufen zeigen sie, mit Absicht mehrdeutig, das Hinterteil. Er fühlt sich als Hahn im Korb seiner Weiber, und… Weiterlesen Politik im Hühnerstall

Leichte Kost · Surreales

Jette aus dem Münsterland

Sie hatte sich herausgeputzt, frische Röte angelegt, wo Rot angesagt war, die Klamotten gesäubert und geordnet und die Füsse gewaschen. So marschierte Henriette durch das Hauptportal des Reichstags in Berlin direkt in den Plenarsaal. Man nennt sie Jette, und sie ist der Kopf einer Gewerkschaft, die als UCFW für die Rechte von Legehühnern kämpft. UCFW… Weiterlesen Jette aus dem Münsterland

Über

Alles Käse?

Hier sitze ich, ich kann nicht anders! Ich käme niemals auf die Idee, Gästen ein Fondue, ein Raclette oder ähnliches anzubieten. Nachdem ich vieles durchprobiert hatte, ist bei mir ein Gefühl zurückgeblieben, wie ich es bei einem Rhinozerus vermute, wenn man versucht, es mit 30 Hirsekörnern zu füttern mit der Methode "Korn für Korn" wegen… Weiterlesen Alles Käse?

Leichte Kost

Emmentaler

Ein alter Hut -aber immer noch ein Anlass,zu befreitem Grinsen,wenn man mit der Überprüfungfertig ist. Es gilt: Je mehr Käse man hat, desto mehr Löcher hat man.Es gilt: Je mehr Löcher man hat, desto weniger Käse hat man.Also: Je mehr Käse man hat, desto weniger Käse hat man. Bei der Überprüfung dieser Logik ist zu… Weiterlesen Emmentaler

Allgemein · Nachgedacht

Mensch sein

Ich begriff, daß der Mensch nicht nur für sein eigenes Glück leben darf, sondern notwendigerweise auch dem Glück anderer dienen muß; daß er, ganz abgesehen von der ihm eingepflanzten Nächstenliebe, sowohl durch seine Vernunft wie auch durch seine eigentliche Natur dazu bestimmt ist, anderen Menschen und einem gemeinsamen menschlichen Ziel zu dienen. (Leo Tolstoi)