Haiku

Blüten beleuchtenden Weg in Blumenwelten.Am Bach sitzt ein Mann.

Gedanken zum Feierabendbier

Nein, ich trinke nicht gerne aus Dosen. Solche Prozedur ist mir einfach fremd. Dumm nur, dass es mein Lieblingsbier, Marke Elephant aus der dänischen Carlsberg-Brauerei in der Halbliter-Version nicht in Flaschen angeboten wird. In der Ukraine habe ich es als Eisbär-Bier kennen und schätzen gelernt. Heute trinke ich dieses Starkbier als Durstlöscher und Stimmungsaufheller, wenn …

Die blaue Kugel

Es sind nur wenige Schritte zum Piazza del Campo, eines der architektonischen Wunder Sienas. Der Campo wurde in Muschelform angelegt, senkt sich zur Basis hin und muss deshalb autofrei bleiben - geradezu eine Einladung, sich irgendwo auf dem Platze wie in einem Amphittheater niederzulassen, die Sonne und seine Kulisse zu geniessen. Am unteren Ende des …

Die rote Kugel

In unserer Küche liegt ein Kürbis. Ich gestehe, dass ich mit diesem wie mit anderen Kürbissen keine Erfahrung habe. Man sagt, manche könne man essen. Ich glaube das gerne, obschon mich nichts dazu drängt, es zu versuchen. so bin ich einer Fraktion anzurechnen, die von sich behauptet, dass der Bauer nicht frisst, was er nicht …

Kritische Sicht

Meine Beiträge sind tatsächlich wie Kekse.Manche angenehm weich und fluffig.Andere hart wie britische Haferkekse.Etliche ungeniessbar.Es gibt auch alte, die setzen schon Schimmelpilz an.Süss wie die Prinzenrolle sind sie nicht.Man findet bittere, als wäre Bergamotte reingebacken.Da sind tränendurchfeuchtete - Mitleid mit dem Autor.Oder man stolpert über Verstaubtes - trocken und dreckig.Da findet man kurze und lange,manche …

Ami go home !

Auf dem Weg nach Hause - GI aus Grafenwöhr Grad eben ist es mir wieder untergekommen, das "Ami go home". Es ist beschämend für einen ganzen Berufsstand, wenn man als Journalist solche Parolen undifferenziert missbraucht. Der leichtfertige Umgang damit sollte ein Berufsverbot nach sich ziehen - die Schwere der "Untat" verlangt danach. Ich habe wie …

Philosophen unter sich

Es ist selten, dass der Mensch weiss, was er glaubt.(Oswald Spengler, 1880 - 1936) Es ist selten, dass der Mensch glaubt, was er weiss.(R. D. Precht, 2020) Ein Widerspruch? Wer hat recht? Natürlich beide! Das Eine schliesst das Andere nicht aus. Man darf allerdings in Zweifel ziehen, ob die Behauptung der Seltenheit realistisch ist. Precht …

Izmir übül !

Heute abend bin ich ganz, ganz böse. Kommt doch das Katzenviech auf meinen Schreibtisch gejumpt, zeigt mir seinen Hintern und steht mit ihrer verlausten linken Pfote auf einer delete-Taste meines Keyboards, und ich schaue in aller Seelenruhe, wie sie auf diese Weise meinen Brief an meine Krankenkasse löscht. Nun denke ich ernsthaft darüber nach, ob …

Dampfgeplauder

Es ist faszinierend, wenn man seinen eigenen Krempel durchblättert und viele Schwächen bemerkt. Signifikant ist das "Problemchen" gerade beim Bloggen. (Das Wort Bloggen mag ich nicht. Keine Ahnung, warum.) Wie auch immer, ich schreibe meine Beiträge selbst. Selten, dass ich irgendwo abkupfere. Und wenn, dann gebe ich meinen Senf dazu. Sonst wird die Veranstaltung allzu …

Een scheet onderweg

Diese Titelzeile werde ich nicht übersetzen. Ich erzähle auch nicht, welche Sprache hier benutzt wurde. Nur so viel: sch sprich s-ch, also das ch getrennt vom s. S-cheet! Und das g wird wie ch gesprochen. Die Fremdsprache ist nur Camouflage, das Thema aweng vulgär. Ich sage ja immer, man könne über alles schreiben. Auch über …

Unter dem Sternenbanner

Richard Ford ist ein amerikanischer Schriftsteller. Er leidet unter der politischen Situation, er bekennt sich empathisch zu seinen Landsleuten und trauert mit "den Anderen": "Ich sehe die Anderen: die angenehmen, stillen Rancher, die in Pickup-Trucks auf den Parkplätzen der Supermärkte sitzen, mit winzigen Hunden im Schoß und warten, während ihre Frauen drinnen für das Abendessen …

Schon wieder: Zauberlehrlinge

Geo-Engineering ist ein Sammelbegriff für wissenschaftliche Versuche, auf chemische und biologische Kreisläufe des Planeten Erde positiv verändernd einzuwirken. So ganz nei ist diese spezielle Wunschwelt von Menschen nicht. Schliesslich hat man sich schon immer einen Regenmacher gewünscht, diese Menschen mit magischen Fähigkeiten, wie man sie bei der Familie Nganyis in Kenia kennt, die den Regen …

“ ….. „

Da ist er wieder, dieser ungeliebte Zustand. Ich sitze vor einem weissen Blatt, das man *Unbenannt - Editor nennt, und ich suche vergeblich nach einem Thema. Es will mir nichts einfallen, worüber ich ein wenig schreiben könnte. So spüre ich, wie sich in meinem kleinen Büro Missmut ausbreitet, quasi flächig wird wie eine Pfütze Wasse …

Katzenplage

Im Text "Felidae Super" hatte ich darüber berichtet, dass uns eine Katze heimsucht, unser Haus praktisch annektiert hat. Sie ist mittlerweile so sehr assimiliert, dass sie sich zur Nachtruhe in unseren Betten breit macht. Präziser gesagt: Im Bett meiner Tochter. Na gut, denke ich. Ich dulde das Viech, bin katzenfreundlich, und lange nur hin, wenn …

Demo gg. Pandemie-Massnahmen – 2 –

"Es gab Esoteriker, Friedensbewegte, Antisemiten und Rechtsextreme." So berichtet der SPIEGEL ONLINE. Was zum Teufel sagt uns diese Mischung? Mir sagt sie, es wären Gruppen vom Rand der Gesellschaft. Man hat sie dort hin gedrängt, wo sie in einem Meer von Bedeutungs- und Hoffnungslosigkeit baden, und das schmerzt. Nun reiten sie ein Pferd namens CORONA, …

Demo gg. Pandemie-Massnahmen – 1 –

"Es gab Esoteriker, Friedensbewegte, Antisemiten und Rechtsextreme." So berichtet der SPIEGEL ONLINE. Ach ja, denke ich. Wie in den USA, nur anders und kleiner. Da haben wir ja unsere Trumpisten! Eine Massenpsychose! Wieder einmal sehen wir einen Fall von Irrationalität, jenes unerklärbare Denken und Handeln wider jede Vernunft. Man ist geneigt, in jede Ecke zu …

Haiku

Ein Kind erzählt unsvon seinen hellen Tagen.Im Teich blüht Lotus.

Begegnung der dritten Art

Neulich sass ich in der Küche sinnig auf meinem Rollator und schaute zu, wie ein Schweineschnitzel in heissem Fett badete; ich wartete gespannt darauf, die berühmten Röstaromen zu sehen und zu riechen. Letzteres war mir besonders wichtig, denn wer nichts schmeckt und riecht, hat Covid. Für den Moment roch ich aber kein Röstaroma, wohl aber …

Einem alten Freund gewidmet

Er ist 15 cm lang, 0,5cm dick, bunt angemalt, vorne gefährlich spitz, und er speichert eine schier endlose Menge von Buchstaben und anderen Zeichen. Seine Seele besteht aus Graphit. Wovon ist die Rede? Gut. Seine Art ist 230 Jahre alt. Und er war immer gefährlich. Seine Mitwirkung hat so manchen Menschen straucheln lassen oder gefällt, …

Hilfe! Ich bin nicht normal!

Neulich ist mir bei einer dieser nutzlosen Diskussionen über die geopolitische Lage Deutschlands in der Welt ganz ohne mein bewusstes Zutun eine Frage über die Zunge gekommen, die verblüffte: "Gibt es in unserer Welt überhaupt noch Normale?" Mir war sofort klar, dass diese Frage selten dämlich ist, nämlich rhetorisch und ziemlich polemisch. Wer glaubt, antworten …