Über Zeitlöcher

Ich vermag nicht zu erkennen, dass die Zeit fliesst. Schon garnicht lasse ich die Floskel gelten, die Zeit renne. Dennoch spüre ich, dass in dieser Beziehung etwas nicht stimmt. Der Logik folgend muss ich anerkennen, dass - wenn die Zeit weder rennt noch fliesst - die Quelle meines Unbehagens in mir selbst liegen muss. Ja, …

Lächeln

Das wahre Lächeln eines anderen Menschen trifft das Bewusstsein wie ein Sonnenstrahl. Es dringt ein, breitet sich aus und verströmt  Harmonie. Es sind Momente des Gleichklangs zweier Seelen, kostbar, und fruchtbar für  Gemeinsamkeit, heute und in der Zukunft.

Emotional?

Arrogant  - ein Persönlichkeitsmerkmal. Unheilbar, kann aber unterdrückt werden. Glücklich - ein Gefühl, flüchtig wie ein Duft. Und die Wut?   Bei allem lauert im Hintergrund ein Kontext und erwartet, beachtet zu werden. Beispiel  „Wut“:   Mit jeder Steigerung verliert der Mensch einen Teil seiner Persönlichkeit. Auf dem Kulminationspunkt angekommen verfügt er nur noch über …

R. M. Rilke

An der sonnengewohnten Straße, in dem hohlen halben Baumstamm, der seit lange trog ward, eine Oberfläche Wasser in sich leis erneuernd, still' ich meinen Durst: des Wassers Heiterkeit und Herkunft in mich nehmend durch die Handgelenke. Trinken schiene mir zu viel, zu deutlich; aber diese wartende Gebärde holt mir helles Wasser ins Bewußtsein. Also, kämst …

Die Rose „Celebration“

Die Nacht ist vorbei, und die Rose weint. Morgentau rinnt zu Boden, die Sonne strahlt ohne Wärme. Die Blüte weiss es nicht, aber ihre Schönheit berührt den Betrachter. Die Rose vor meinem Fenster hat im Rhythmus des Jahres ihren Zenit erreicht. Üppige Farben, von gelb bis zartem Rot werden verschwenderisch angeboten. Ihr Duft betört die …

Ein Problem von Gewicht

Wenn ein Kind keine Elternliebe erfährt, so entsteht in ihm eine Beziehungsstörung, die ein Leben lang behindert. Der Mensch versucht, dieses Defizit zu durchbrechen, Er erfährt, dass die Emotionen existieren, aber verdrängt sind. Starke Gefühle dringen situationsbedingt an die Oberfläche. Das geschieht nicht, wenn der Anlass fehlt. Deshalb werden Liebe und Hass nicht ausgelebt. Sie …