Neues aus den USA – 11 –

Jetzt habe ich Altes, auf NEU getrimmt.Und ich kann es ganz kurz halten:Bei der "Washington Post" einer renommierten überregionalen Zeitunghat man Trumps Lügengebäude tatsächlich quantifiziert. Irgendeine Person hat mitgezählt und eine Reihe von Strichlisten produziert: Man kam auf 30.529 Lügen in 1455 Tagen.Das macht somit durchschnittlich 21 Lügen pro Tag. Dazu gibt es eine kleine …

Neues zum Brexit – 31 –

Soeben erfahre ich, dass man sich in GB eine neue Maschen ausgedacht hat, um Einkommen zu generieren. Es wurde folgendes eingerichtet: Wer als ausländischer Trucker in Kent/UK ohne Permit (Erlaubnisschein) unterwegs ist und erwischt wird, zahlt eine Strafe von 300 Pfund, also ca. 340 oiro.. Wer an Seehäfen oder auf den neuen LKW-Parkplätzen länger als …

Neues zum Brexit – 30 –

Boris Johnson hatte bereits vor vielen Wochen erklärt, nur er würde entscheiden, welche Gesetze er respektiert, oder auch nicht. Dies bedeutet, dass die Rechtsordnung in UK überflüssig ist. Diese Kröte muss man erst mal schlucken! Nun bekommt er es mit den Kaufleuten in Nordirland zu tun. Dort sind im Handel viele Regale leergekauft, und der …

Britische Deppen

Hier ein Beispiel aus der hochgepushten Fischerei. Die britischen Fischer, es sind angeblich ca. 12.000 hatten sich ziemlich stark für den Brexit gemacht, da die Fischerei anderer Staaten in britischen Gewässern (200 Seemeilen gross) schon immer ein Dorn im Fleisch der Schiffseigner war. Dies war ihnen wichtig, obwohl Briten für ihr Nationalgericht Fish'n Chips nur …

Zur Kinder-Hilfe in UK

Grossbritannien - nein, die Tories in GB zeigen wieder einmal ihr wahres Gesicht.Vor Wochen hatten sie eine soziale Einrichtung, die sie Child care nannten, ersatzlos aufgelöst. Es war ein Hilfwerk für hungernde Kinder. Ein Fussballprofi organisierte umgehend Hilfe für die Londoner Kinder. Jetzt fühlte sich die Regierung genötigt, einen Rückzieher zu machen. Nun wird's sehr …

Neues aus den USA – 9 –

Gut informierte Kreise aus den USA berichten,dass die Trumpisten damit begonnen haben,Demokraten zu schikanieren, also Konflikteauf der Strasse zu provozieren. Ein Kommentator fühlt sich mit Recht ineinem Klima, wie es zu Beginn des organisiertenNationalsozialismus vorherrschte - ein Klima,in dem dann die SA, also die Sturmabteilungunter Ernst Röhm entstand.Man fing den Mob mit Fesseln der Propaganda …

Neues aus den USA – 8 –

Die "Frankfurter Rundschau" und BILD melden,dass Mitarbeiter Trumps damit begonnen haben,Souvenirs aus dem Weissen Haus abzutransportieren.So wurde ein Berater dabei beobachtet, wie er ein Bildklaut, ein zweiter gönnte sich eine Büste Lincolns,und eine Frau fand Gefallen an einem ausgestopften Fasan. Einen ausgestopften Trump wird man nicht klauen können.Der hat sich lebend nach Florida abgesetzt. In …

Neues aus den USA – 7 –

Nun hat der Commander der Nationalgarde in einer Rede vor Kameras erläutert, weshalb seine Mannschaft zu spät zum Einsatz im Capitol kam. Er erklärt, dass seine Truppe voll einsatzfähig auf den Befehl zum Eingreifen wartete. Auch die Gardisten der Nachbarstaaten sollen sich bereit gehalten haben. Aber der Befehl kam nicht. Man vermutet, dass eine Trump'sche …

Neues aus den USA – 6 –

Zunächst erinnere ich an meine Ansage, dass ich "Neues" nur aus Nachrichtenquellen des Auslands zitiere. Im Gegensatz zu Deutschland ist z. B. in den USA der Journalismus noch halbwegs intakt; dort wird ordentlich recherchiert und berichtet, während hier korrumpierte Schmierlappen und Duckmäuser die Schlagzeilen bestimmen. Ich komme nun zurück zu meinem Lieblingsspielzeug, dem Donald. Aufgepasst: …

Neues aus den USA – 5 –

Wie man hört, strengen die Demokraten unter der Führung von Pelosi gegen den Präsidenten der USA ein Impeachment-Verfahren an, also eine Amtsenthebung. Nun fragt man sich, welchen Sinn das macht, wo doch in weniger als 2 Wochen Trump's Herrschaft ordentlich endet. Nun, es macht Sinn. Kurz gesagt: Wer per Impeachment gefeuert wurde, darf für den …

Neues aus den USA – 4 –

Wie man berichtet, hat der Sturm auf das Capitol in Washington DC 5 Menschenleben gekostet. Einem Polizisten hat man mit einem Feuerlöscher den Schädel zertrümmert.Eine Frau aus der Krwalltruppe wurde von einem Polizisten erledigt.Zwei Krawallbrüder kippten vor Begeisterung und Aufregung über das Geschehen in den heiligen Hallen aus den Stiefeln.Gleiches passierte einem dritten, und auch …

Neues aus den USA – 3 –

Der Tradition gehorchend hatte Obama am Ende seiner Amtszeit 3.000 Straftäter begnadigt; es waren durchweg Leute, die wegen Drogendelikten in Gefängnissen sassen. Nun hat Trump in der gleichen Situation mit Begnadigungen begonnen. Er lässt jedoch keine Kleinkriminellen laufen, sondern solche Leute, die sich schwerer Vergehen schuldig gemacht haben - als seine Vasallen. Dazu zählen auch …

Blick in die Zukunft – 3 –

Es ist genug. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich meine Einschätzung zur Entwicklung im Gesellschaftssystem der BRD niederschreiben soll - ich werde es nicht tun. Nur so viel: Wenn ich alles zusammenfasse, was ich in einem halben Jahrhundert, also seit 1970 an negativen Veränderungen erlebt habe, so entsteht ein Gesamtbild, das mich das Fürchten …

Blick in die Zukunft – 2 –

Ein Blick nach China lohnt sich immer. Dort leben 1,4 Milliarden Menschen, die meisten davon in Armut, man hat dem Kapitalismus die Tür geöffnet und duldet bzw. benutzt ihn im Rahmen einer Diktatur. Die staatlichen Machtinstrumente funktionieren zufriedenstellend. Man ist nicht durch Empathien oder andere Positiva gehemmt. Probleme machen nur die Verwaltungseinheiten auf den unteren …

Blick in die Zukunft – 1 –

Der Sturm auf das Capitol in Washington sollte man korrekt beurteilen. Es war eine Machtdemonstration des Pöbels - mehr nicht.Natürlich sind die Politiker nun beleidigt. Und sie haben wohl gelernt, Angst zu haben.Die Demonstranten hatten ein Kindergartenspiel inszeniert, kamen jedoch nicht mit Spielzeug in den Sandkasten, sondern mit Waffen. Das hat Qualität. Wer nun glaubt, …

Aus fremdem Mund

Ein Kommentarvon Yascha Mounk,Politikwissenschaftleran der Johns Hopkins Universität in Baltimore/USAendet mit: "Der Sieg der Populisten ist nicht unvermeidlich. Aber nachdem wir Zeuge der fürchterlichen Zerstörung geworden sind, die ein narzisstischer Realityshow-Star in der ältesten Demokratie der Welt anrichten konnte, sollte niemand überrascht sein, wenn das in vielen anderen Ländern ebenfalls gelänge. Der epochale Konflikt zwischen …

USA – das Gelobte Land

Zu viel Bildung schadet. allzu viele US-Bürger haben aus der Geschichte Frankreichs gelernt und sich den Sturm auf die Bastille in 1789 als Vorlage genommen, um in 2021 das Capitol zu erobern. Nicht so recht verstanden haben sie den Grund der Franzosen, sie rebellierten gegen ein Feudalsystem. Die Amerikaner hatten das Gegenteil im Sinn - …

Ein Blick – über den Atlantik

Die Berichte über Trumps Kapriolen nerven allmählich. Sie sind langweilig, und das allgemeine Interesse schwindet zusehends. Ich denke, das ist nicht weiter verwunderlich. Man hat sich ein Bild gemacht, und das ist aussagefähig. Mein Bild spricht zu mir. Ich erkenne, dass eine Gruppe Krimineller sich organisiert hat, und es ist diesen Leuten gelungen, einen ganzen …

Über unsere amerikanischen Freunde

Was braucht man, um die Welt zu verstehen? Ich versuche mich mal an einer Erklärung:Ist Intelligenz gefordert? Uneingeschränkt ja. Aber Mittelklasse reicht völlig. Nicht so das Stichwort Intelligenz. Man sollte getrost diesen Sammelbegriff beiseite packen und sich mit den unterschiedlichen Arten von Intelligenz vertraut machen, als da sind Logisch-mathematische IntelligenzSprachliche IntelligenzRäumliche IntelligenzMusikalische IntelligenzKinästhetisch-körperliche IntelligenzIntrapersonale IntelligenzZwischenmenschliche, …

Heute mal als Sarkast unterwegs

Der Mensch handelt gott-gleich, jeder auf seine Weise und nach seinen Möglichkeiten. Auf diese Weise ist sein Leben sehr komplex und hochsensibel geworden. Jede Krise wird für ihn gefährlich und existenzbedrohend. Deshalb hat er sich zunächst stählerne Ellenbogen verschafft, um zu dominieren. Schliesslich hat ihm das Virus Materialismus einen goldenen Ganzkörper-Panzer wachsen lassen. So steht …