Wieder einmal: Ich !

Wieder einmal habe ich Veranlassung, an meinem Verstand zu zweifeln. Habe ich doch vorhin einen Beitrag in meinen Blog gestellt, der den Titel "Corona nützt!" trägt. Wieso das? Nun, ich habe ironisch gedacht, aber nicht geschrieben. Ich hatte keine Idee - aber schlechte Laune. Ich hätte schreiben müssen: "Corona deckt auf!" oder ähnlich. Ich hätte …

Trümmerlandschaft

Wir alle kennen den Begriff des Spaltpilzes, und wir haben nur eine diffuse Vorstellung von diesem Ding. Nun mag es eine Vielzahl von Spaltpilzen geben, die auf jede denkbare Weise wirken. Einer davon ist allerdings schicksalhaft für jedes Lebewesen. Ich meine den Egoismus, jene Urkraft, die schon Amöben zu eigen war. Pflanzen verdrängen andere Gewächse, …

Corona nützt!

Die Corona-Pandemie deckt so einiges auf. Man sagt: Die Wirtschaft kollabiert, wenn sie gezwungen ist, auf die Herstellung von nutzlosem Zeug zu verzichten. Man schaue sich den Verzicht auf Wintersport in den Alpen an: Die Wirkungskette reicht vom Hotelier zurück bis zum Gemüsebauern, der seinen Kopfsalat nicht mehr los wird. Man sagt: Die Umwelt gesundet …

Blick in eine finstere Ecke

Vorhin las ich bei Martina Ramsauer in einem Kommentar:Joseph Campbell Zitat “The goal of life is to make your heartbeat match the beat of the universe, to match your nature with Nature.” Ziel des Lebens sei also, eins zu werden mit dem Universum und der Natur. Mr. Campbell war Journalist und Professor - für das …

Schleichendes Gift

In aller Stille und unbemerkt wird das weltpolitische Klima toxisch. Die Ursache findet sich in der mangelhaften Qualifikation der für das politische Geschehen Verantwortlichen. Sie bestimmen Ziele, Wege dahin und Prioritäten nach Werte-Ordnungen, die nicht dem Volkswohl, sondern den "Eliten" Nutzen bringt. In der Folge spaltet sich die Gesellschaft in "arm oder reich", und jede …

About America

Ella Fitzgerald - unvergessen Leute wie ich sind ständig um Objektivität bemüht. Mich hat man dazu erzogen, und das war gut so. Die Folge davon ist allerdings, dass ich gelegentlich in diffuses Licht gerate. Mal ist das Dunkle hell, mal das Helle dunkel, und das bereitet mir Unsicherheit. Ich muss mich selbst auf sicheres Gelände …

Gedanken zur Nacht

Bild: Kölner Stadtanzeiger Wie jeder Affenfelsen beweist, ist das Fehlen des Gelds die Basis für eine friedliche Koexistenz. Selbst Laien erkennen, dass London kein Affenfels ist ….. und so mancher Engländer kann sich nicht mit einem Leittier der Pavian-Familie messen. Wohl aber mit einem Ytong-Stein. Der ist auch gross, und leicht, und schwimmt auf der …

Götterdämmerung

Heute wird berichtet, Trump hätte aufgegeben. Seine Fassade würde zerfallen. Er hätte damit begonnen, das Feld für Biden zu räumen. Das Procedere verändert ihn. Er mutiert vom bösartigen Polit-Clown zur tragischen Figur. Er schrumpft zurück auf Trump'sches Normalmass. Und das ist der Kriminelle Donals Trump, der sich davor fürchtet, im Jahr 2021 im Knast zu …

Unter dem Sternenbanner

Richard Ford ist ein amerikanischer Schriftsteller. Er leidet unter der politischen Situation, er bekennt sich empathisch zu seinen Landsleuten und trauert mit "den Anderen": "Ich sehe die Anderen: die angenehmen, stillen Rancher, die in Pickup-Trucks auf den Parkplätzen der Supermärkte sitzen, mit winzigen Hunden im Schoß und warten, während ihre Frauen drinnen für das Abendessen …

Schon wieder: Zauberlehrlinge

Geo-Engineering ist ein Sammelbegriff für wissenschaftliche Versuche, auf chemische und biologische Kreisläufe des Planeten Erde positiv verändernd einzuwirken. So ganz nei ist diese spezielle Wunschwelt von Menschen nicht. Schliesslich hat man sich schon immer einen Regenmacher gewünscht, diese Menschen mit magischen Fähigkeiten, wie man sie bei der Familie Nganyis in Kenia kennt, die den Regen …

Hilfe! Ich bin nicht normal!

Neulich ist mir bei einer dieser nutzlosen Diskussionen über die geopolitische Lage Deutschlands in der Welt ganz ohne mein bewusstes Zutun eine Frage über die Zunge gekommen, die verblüffte: "Gibt es in unserer Welt überhaupt noch Normale?" Mir war sofort klar, dass diese Frage selten dämlich ist, nämlich rhetorisch und ziemlich polemisch. Wer glaubt, antworten …

Vive la différence!

In den USA arbeitet eine Vielzahl von Nachrichtenportalen. Sie alle leben von Werbung und Sponsoring. Es sind permanente Anstrengungen erforderlich, um auf dem Medienmarkt bestehen zu können. Deshalb sind gute Leute mit der Suche und Aufbereitung von Informationen beschäftigt. Man macht im Stile von BILD aus einem Häufchen Dreck einen journalistischen Leckerbissen. Leider, leider lassen …

USA von oben gesehen

Gottgleich richte ich meinen Blick auf die USA; Zeit für eine Zwischenbilanz! Was habe ich dort, bei unserem wichtigsten Partner und Freund? Ich versuche eine Inventur.Ich habe einen abgewählten, geisteskranken Präsidenteneinen neuen, nicht amtierenden Präsidenten20 Mio. unbelehrbare Trumpistenein Volk, das vielfach gespaltet ist, deshalb schwächeltDummheit, Täuschung, Lüge und Betrug als kulturelle Werteeine Partei der "Demokraten", …

Spezialisten-Schelte

Es ist doch so: Gib einem Ingenieur einen 8-er Maulschlüssel in die Hand - und er vergisst die Welt. Gib einem Naturwissenschaftler ein Mikroskop und einige Reagenzgläser, Du siehst ihn wochenlang nicht mehr und Du weisst, dass er noch lebt, weil Deine Wurststullen aufgegessen sind und das Klopapier immer weniger wird. Wie? Eine Übertreibung? Aber …

Nach der US-Wahl 2020

Das Team Biden/Harris ist auf dem Weg zu politischem Selbstmord. Wenn man genau hinschaut, erkennt man , dass die wenigen Erfolge Trumps noch Nachwirkungen aus Obama's Politik sind.Trump hat nur geschadet, nicht genützt. Biden/Harris erben nun die Schäden Trumps. Es wird schwierig bis unmöglich, die Defekte in der US-Gesellschaft in 4 Amtsjahren zu beseitigen. Die …

Über Ideologien

Es ist keine Schande, wenn man den Begriff "Sozialismus" nicht definieren kann.Aber es ist saudumm, wenn man diesen Begriff benutzt, ohne sich zuvor informiert zu haben.Und völlig verblödet ist, wer sich damit durch Propaganda zum Kommunismus politisch steuern lässt. Man muss vermuten, dass diese Art der Indoktrination bei Weizenfarmern, Moonshinern, den Rednecks aus den Appalachen …

Er

Man ist guter Dinge, kommt daher und schaut, schaut, und verweilt verwundert bei einem Bild von aussergewöhnlicher Intensität. Man sieht plötzlich eine Welt in Endzeitstimmung, und im Vordergrund posiert die erbärmliche Figur eines menschenähnlichen Wesens, das man auf der Strasse einen geistigen Kleingärtner zu nennen pflegt, eine Figur, die uns zu dem Stossgebet verführt, der …

Gedanken zum 4. 11. 2020

In den USA lebt ein politischer Kommentator aus Argentinien mit Namen "David Pakman". Er gilt als kompetent und unabhängig. Nun hat dieser Mann wie alle Argentinier einen Vater. Dieser Senior dachte über die amerikanische Gesellschaft nach und kam zu folgendem Ergebnis: Die Mehrheit der US-Bürger befindet sich in einem permanenten Kriegszustand, und der Gegner ist …

Trump ins Stammbuch geschrieben

Dem bösen Geist gehört die Erde,nicht dem guten.Was die Göttlichen uns senden von oben,sind nur allgemeine Güter;ihr Licht erfreut,doch macht es keinen reich,in ihrem Staat erringt sich kein Besitz.Den Edelstein, das allgeschätzte Goldmuss man den falschen Mächten abgewinnen,die unterm Tage schlimmgeartet hausen.Nicht ohne Opfer macht man sie geneigt,und keiner lebet,der aus ihrem Dienstdie Seele hätte …

Ein Zeitbild – aufgedröselt

Der Egoismus ist eine Ur-Kraft, die allen lebenden Wesen auf den Weg durch die Entwicklungsgeschichte mitgegeben wurde. So hat die Natur für die Arterhaltung durch die Starken gesorgt. Eine weitere Kraftquelle sind die Emotionen. Menschen und Tiere sind damit ausgestattet. Sie haben eine Lenkungsfunktion in Verbindung mit einer dritten Kraft. Das ist die Intelligenz. Jedes …