Kraut und Rüben – im Kopf

In diesem Blog habe ich eine Rubrik mit dem Titel "Aphorismen" eingerichtet. Soeben stellte ich fest, was dort alles gelandet ist. Und nun bin ich ein wenig irritiert.Meine Inventur ist schiefgegangen. Ich hörte bei 86 mit dem Zählen auf. Stichproben ergaben, dass ich das Meiste selbst "erdacht" habe, und dank der Gnade des Vergessens heute …

Lach doch mal!

Das Leben ist ein einziger, grosser Ballsaal.Dumm ist nur, dass wir dort tanzen müssen,bis die Musik zu Ende ist.

Rückwärts leben

Eine der wirklich grossen Lebenslügen ist,in der Vergangenheit das Negative beiseite zu räumenund dort, in bekanntem Raumein friedliches Leben führen zu wollen.Denn aller Mühen zum Trotzfindet die Zukunft statt.

Pläne

Nur gerade Wege lassen eine weite Sicht zu.Je geringer die Sichtweite,desto enger werden die Pläne.Bei unerwarteten Hindernissenstolpert man in die Zukunft.Der Rest ist dann nur noch Glücksache.

Tragödie – Einer zahlt immer

Die wirklich grossen Tragödienim Leben eines Menschensind nichts weiter als Zufallsprodukte.Sie entwickeln sichaus einem unkontrollierbaren Gemischvon Fakten und Emotionen,gewinnen Gestalt und Gewalt,und lösen sich nur auf in Katastrophen.

Essentiell

Kleine Tode sterben,und wieder auferstehen,Wissen, statt zu glauben -das formt den Charakterdes Menschen.

Für Donalds Poesiealbum:

Verlorene Macht ist wie ein Stein im Wasser.Wer daran festhält, wird mit ihm untergehenund als Karikatur wieder auftauchen.

So Leben ist. (Meister Yoda)

In dem riesigen Bouquet der belebten Naturist der Mensch nichts weiterals eine aus der unendlichen Zahl von Blüten,und er geht denselben Wegwie eine Blüte am Apfelbaum.

Brücken

Brücken sind wertvolle Elemente für den Menschen.Sie überwinden, und sie verbinden.

„Sola dosis facit venenum.“

Dieser Titel wurde von Phillipus Theophrastus Aureolus Bombast von Hoheinheim im 15. Jahrhundert buchstäblich gepredigt. Du kennst diesen Mann - als Paracelsus aus Einsiedeln in der Schweiz. Ja, die Dosis macht das Gift. Paracelsus hat erklärt. Ich aber habe erlebt: Wo immer man auf eine Sonne trifft, die Wärme verströmt, sollte man sie geniessen, aber …

Angst

Ein Leben in Angst ist krank. Wer keine Angst kennt, ist dumm. Wer Angst überwindet, ist mutig.

Aphorismus

Fest im Glauben sein verschafft Dir Gewissheit,aber kein Wissen.Nur wirkliches Wissen verschafft Dir Sicherheitin den Stürmen Deines Lebens.

Ein Problem, beklagenswert, aber unlösbar

Triumphzug der unsterblichen Dummheit (A. Paul Weber 1893 - 1980) Den Briten ins Stammbuch geschrieben! Ausgangspunkt: Dummheit ist angewandte Leere des Verstandes.© peter e. schumacher Der Verstand kann irren, die Dummheit nie.© peter e. schumacher (1941 - 2013), Publizist Der Weg: In der Politik ist Dummheit kein Handicap!Napoleon I. Bonaparte (1769 - 1821) Arroganz ist …

Zur Erinnerung

Es ist nicht zu Ende gedacht,wenn man die Resultate politischer Prozesse beurteilt,ohne die dahinter liegenden,unter Umständen bewusst intransparent gehaltenen Zieleder Akteure zu kennen.

Zum Brexit – 13 –

Man möchte den Mitgliedern der britischen Upper class eine Weisheit (frei nach Karl Popper) ins Stammbuch schreiben: „Die Hybris, die uns versuchen läßt, die Beherrschung der Welt zu verwirklichen, verführt uns dazu, unsere gute Erde in eine Hölle zu verwandeln.“ Die Hybris, das sind Überheblichkeit, Frechheit, Zügellosigkeit, kurz alles, was man dem Menschen an Schwierigkeiten …

Aphorismus

Was Menschen voneinander trennt,ist nicht ihre Individualität,sondern ein Mangel an sozialer Intelligenzund Empathiefähigkeit.