In Zeiten wie diese

Die ganze Welt ist nun viral.Corona findet überallgenügend Opfer - Wirte ebendie man als Virus braucht zum Leben. Natürlich ist der Mensch betroffenmit Wechseln zwischen Furcht und Hoffen.Textilien zieren sein Gesicht.Sieht blöde aus und helfen nicht! So bleibt er eingesperrt wie'n Tierund zählt besorgt sein Klopapier.Verschämt schleicht er auf leisen Sohlenzu REWE, um Nachschub zu …

Schwachmatismus – eine neue Ideologie

Vor Jahren schon hatte man die Bundeskanzlerin betreffend folgende Umfragergebnisse veröffentlicht: 45% der Befragten waren mit Merkel nicht zufrieden, aber 70% würden sie wiederwählen. Dies ist nur auf den ersten Blick ein Widerspruch. Es gibt einige Gründe für dieses schiefe Bild. Ein wesentlicher Grund verdient besondere Beachtung. Es ist jenes Phänomen, das wir "die öffentliche …

Nachtrag zu "Die Krone der Schöpfung"

Unglaublich, aber wahr! US-Bürger decken sich mit Handfeuerwaffen und Munition ein, weil sie sich gegenseitig nicht übern Weg trauen. Sie haben einfach Angst voreinander, wenn die Versorgungslage, Lebensmittel betreffend, kritisch wird und man übereinander herfällt, um 3 Dosen Suppe zu rauben. Soweit Auskünfte von Waffenkäufern. Man muss sich ernsthaft sorgen, denn wie ist diese US-Gesellschaft …

Die Krone der Schöpfung

Wer glaubt, sich über die Situation der Menschen in Corona-Zeiten lustig machen zu müssen, darf als Zyniker gelten, oder als Mensch, der seine Furcht mit Humor zu überspielen versucht. Soweit die "reine Lehre". Nun gibt es aber auch Menschen, die in der Krise so schrill agieren, dass homerisches Gelächter nicht mehr unterdrückt werden kann. Ja, …

Die 19 Samurai

Es waren neunzehn  Samurai, Die hatten nichts zu tun. Dem Herren war´n sie einerlei, trank Sake, war stets duhn.   Sie schlugen sich die Köpfe ein, verschont blieb dabei keiner. Dann war die Truppe klein und fein, denn übrig blieb nur einer.   Nun kam ein Bote des Shogun: Wir machen einen Krieg! Und was …

Prominenz

Hast Du mal Prominente auf freier Wildbahn beobachtet? In der Öffentlichkeit tragen viele einen hochroten Kopf auf dem Halse, weil es so verdammt anstrengt, Eindruck zu machen, und sie gehen, als hätten sie sich einen Wolf gelaufen – Karikaturen ihrer selbst!Wie hat mich ein 78jähriger Schauspieler beeindruckt, der morgens um halb acht an der Flughafen-Bar …

Ein Pferd in der Stube

Man sagt, die wichtigste Vorbereitung für eine höhere Beamtenlaufbahn wäre, zu trainieren, 20 Minuten aus dem Fenster zu gucken, ohne zu denken. Gedacht wird nicht in einer Amtsstube, sondern anderswo, oder gar nicht. Ein Beamter macht, nicht dacht. Macht, was immer ihm vorgeschrieben ist. Das ist übrigens der Grund, weswegen er nie und nimmer bemerkt, …

Hammer der Woche

dumb ass = Idiot, Trottel, Blödmann, Vollpfosten usw. In einem Unternehmen, das die strengen Auflagen zur Hygiene in der Lebensmittelindustrie zu beachten hat, trug sich neulich das Folgende zu: Eine Produktionsmitarbeiterin ist mit dem Corona-Virus infiziert. Die Mediziner schicken sie nicht in Quarantäne. Die Mitarbeiterin selbst wird in dieser Sache nicht weiter aktiv. Allerdings ruft …

Lackieren oder nicht?

Ein Stimmungsaufheller wurde aufgefahren, es handelt sich um einen Pinot grigio aus Venetien. Ich brauche das jetzt. Dazu futtere ich ein wenig trockenes Bauernbrot – als Neutralisator, und als Abendbrot. Die Wirkung ist gut. Kontrapunkt statt Kontraktion. Du siehst, ich weiss mir zu helfen. Keine Lust, in eine Rolle zu abrutschen, die mich beherrscht, statt …

Die politische Elite

Wenn ich Qualm in meiner Bude habe, weil irgendein „Spitzen“-Politiker  wieder mal danebengelangt hat (nur bei fremden Portemonnaies greifen sie immer zielgenau mittenrein und nie daneben), dann setze ich mich an meinen PC und schreibe ihm eine Mail. Diese Dinger gedeihen  selten sachlich, sind fast immer unverschämt, bringen manchmal einen kurzen, vergnüglichen Diskurs mit einem …