Schlaumeier

Wir Schlaumeier äussern gelegentlich recht eigenwillige Ansichten.   Lies!   Wir möchten ein langes Leben geniessen, aber nicht alt werden.   Und wir möchten als jung gelten, aber „unreif" sei eine schwere Beleidigung.   Wir zählen 80 Lenze und kommentieren: „Dackel sind vorne mehr hinten als höher. Oder andersrum?“ Und wir verübeln die Lacher der …

Die Norm – ein etruskisches Erbe

Wir vermischen uns mit allem, was hier herumläuft und attraktiv aussieht. Sprachlich, genetisch, kulturell - jeder kann machen, was er will, und jeder kann kochen, was er kann, man nennt die Dinge nach eigenem Gusto, sollen die anderen sich anstrengen, um MultiKulti zu verstehen, jene Sprachentwicklung, in der sich Deutsch, Türkisch, Italienisch, Englisch, Französisch und …

Die 19 Samurai

Es waren neunzehn  Samurai, Die hatten nichts zu tun. Dem Herren war´n sie einerlei, trank Sake, war stets duhn.   Sie schlugen sich die Köpfe ein, verschont blieb dabei keiner. Dann war die Truppe klein und fein, denn übrig blieb nur einer.   Nun kam ein Bote des Shogun: Wir machen einen Krieg! Und was …

Ein Attentat auf Blog-Leser

Machtmissbrauch·                 Egomanie·                 Selbstüberschätzung·                 Habgier·                 kriminelle Energie                 Menschenverachtung   Das sind wesentliche Merkmale für die politischen Systeme der Gegenwart. Unfassbar, dass die Menschheit in ihrer Jahrzehntausende andauernden Entwicklungsgeschichte nicht in der Lage war, für die Wahrnehmung ihrer vitalen Interessen eine humane Organisationsform zu entwickeln.   Die staatstragenden Systeme sind zerrüttet, instabil geworden durch Unfähigkeit, Kumpanei im …

Besuch am Fenster

Ich hörte soeben ins Net-Radio und hielt mich bei einer hübschen Melodie auf; es waren die „Conversations with Angels“ von Ariell. In Sekundenschnelle hatte sich ein Gast eingefunden, sass plötzlich in meinem geöffneten Fenster, auf der Fensterbank,  just auf einem Roman von Frank McCourt mit dem Titel „Die Asche meiner Mutter“. Merkwürdig, denke ich, und …