Blog

Ich habe keine Ahnung, ob dies ein Blog ist.

Ich schreibe wahllos, ohne Konzepte, ziellos, teils freudlos, hemmungslos, oft sinnlos – kurz gesagt: Hier ist was los.

Wenn ich einen schier endlosen Text lesen möchte, greife ich zu einem Buch. Kindle lehne ich dagegen ab, und an meinem PC möchte ich auch keine Langtexte sehen. Daher versuche ich, mich kurz zu fassen – eine ganz besondere Herausforderung, wenn man versehentlich in einen Flow geraten ist. Ok, auch bei mir gibt es einiges Langes. Ausnahmen halt.

Schreibe ich nun einen Blog oder nicht? Um ehrlich zu sein: Es ist mir völlig gleichgültig.