Bildungsnotstand

Seminar mit 30 Herren aus der oberen Führungsebene. Treffen im Tagungshotel am letzten Tag. Der Seminarleiter spricht: "Meine Herren, zum Schluss wollen wir noch ein bisschen Allgemeinbildung betreiben. Mal sehen, was Sie so drauf haben. Der Modus operandi ist ganz einfach: Ich nenne ein klassisches Zitat, Sie sagen mir, wer es gesagt hat, wo und …

Aphorismus 13

Die Phönizier haben das Geld erfunden – aber warum so wenig? Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Aphorismus 12

"Ich bin eigentlich ganz anders. Aber ich komme nur selten dazu." Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Folgen der Globalisierung

Man sieht es auf den ersten Blick: Nun  sind sie auch hier eingefallen wie die Heuschrecken, und haben ihre Visitenkarte hinterlassen: Zwei Busse voller chinesischer Touristen, das ist Kompaniestärke, also zirka 100 Exemplare aus dem Reich der Mitte.   Athen beklagt einen grossen Verlust: Die Akropolis ist nicht mehr.  

Wir haben es geschafft!

Vornweg schwimmt heut Herr Kabeljau, dahinter seine Jungen. Zum Schlusse paddelt seine Frau. So ist man vorgedrungen gen Hamburg, heute meerestief im Atlantik versunken. Weils mit dem Klima übel lief. Auch Bremen ist ertrunken. Den Kabeljaus ist dies ja schnurz. Auf angenehme Weise entschliesst man sich und geht mal kurz auf Abenteuerreise. Ein Haus in …

Eskalation

Ein Olm! Ein Grottenolm! wisperte das Moos, bevor es gefressen wurde. Ein Steinschlag! schrie der Olm, bevor ihn das Geröll erschlug. Ein Riss! Ein Riss, ächzte der Berg, bevor er die Grotte mit Felstrümmern füllte. Mein Berg! Mein Berg!, stöhnte das Gebirge, bevor der Hochvogel im Allgäu zerbarst und 260.000  Kubikmeter Fels ins Fallental stürzten. …

Ode an das Schwein

Allgegenwärtig ist das Schwein in unserm Menschenleben, ohne von uns geliebt zu sein. Es hat sooo viel zu geben . Zuvörderst dient es uns bei Tisch als Schinken, Schnitzel und Kotlett, und Lendchen, rosa, zart und frisch, Grillrippchen mit und ohne Fett ….. Gesülzt, gekocht oder gebraten geniesst der Mensch, der nicht Muslim, das Schwein …

Leben 23

„Am siebten Tag sollst Du ruhn!“, sprach der Herr. Verrückt! Ausgerechnet ich, ein solide gepolter Atheist zitiere aus dem Alten Testament. Allerdings tue ich das nicht ohne Grund. Heute ist nämlich Sonntag, also Tag 7. Draussen regnet’s. Und drinnen - hier ist mein Kopf gemeint - herrscht Dürre, und unnütze Gedankensplitter fliegen im Dom des …