Wieder im Dreck gewühlt

Wer immer mutig genug ist, in die britische History zu greifen, sollte wissen, dass er sich dort dreckige Finger holt. Verstehst Du? Dreckig, nicht schmutzig! Leider ist mir das Vergnügen, das lustvoller Hass bietet, versagt geblieben. Ich bin dazu nicht geschaffen. Aber meine Verachtung für das Krebsgeschwür GB ist grenzenlos, und bekommt immer wieder Futter …

Spielende Kinder

In den Weiten des Ozeans,der endlos scheinenden Wüsteaus nichts denn aus Wasserwurde sie geboren.Ihre Mutter ist die See,und ihr Vater ist der Wind.In kindlicher Unschuldvergnügt sie sichmit ihren Schwestern,Nereiden-gleich verspieltin des Windes sanftem Wirken.Doch eines Tags geschah,dass Jupiter, der Sturmgottsein Regiment übernahm,und er trieb die Kinder des Windsüber die See und hin zum Land.Seine Kraft …

Bekenntnisse eines Halbidioten

Vorwurfsvoll: Lass den Quatsch, Du Depp! Zur Computerei, also zu Hard- und Software habe ich ein ziemlich entkrampftes Verhältnis. Die Hardware geniesst mein volles Vertrauen. Für die Software gilt das Gegenteil. Zuverlässig arbeitet noch der Binärcode - im Dualsystem bedeutet "1101" nicht tausend einhundert eins, sondern 13. Das Dualsystem kennt halt nur Einsen und Nullen. …

Glücksmoment

Als Ex-IT-Profi habe ich ein besonders lockeres Verhältnis zu Computer-Kram. Aber ich musste erst lernen, dass die Menschen, die vor dem Monitor sitzen, nicht zu diesem Kram gehören, sondern von ganz anderer Art sind. Im Umgang mit ihnen muss man den ganzen Profi beiseite lassen und wie diese Laien denken. "Lass mal, ich mach das …

CANZUK

Ein britischer Seefahrer des 16. Jahunderts hatte sich einen Namen gemacht. Mit Raub und Mord raffte er ein Vermögen zusammen und konnte die englische Königin Elisabeth I. mit Gold beglücken. Francis Drake machte Karriere. Interessant ist, dass sich diese Art von Kriminalität bis ins 21. Jahrhundert fortgesetzt hat - nur die Methoden sind modern. Ein …

Zur Kunst

Wer sich mit Leidenschaft der Kunst widmet,ist auf der Suche nach seiner Seele. Frei nach Alejandro JodorowskiAutor von DUNE, der Wüstenplanet

Die Episode mit Jupp

quelle MOPO Wir kriegten die Meldung rein, dass in den Passagen ein Mann randalierte. Ich entschied, mit zwei meiner Leute nach dem Rechten zu sehen, und nach knapp 5 Minuten waren wir vor Ort. Ein Mann von der Security nahm uns in Empfng und brachte uns an jenen Platz, wo Jupp tobte. Jupp war uns …

Wenn …..

wenn ich reich wäre - ich würde mich zu Tode langweilenwenn ich ein Penny wäre - ich würde in Rom in den Fontana di Trevi springen wenn ich Sportler wäre - weite Sprünge und weich landen wäre mein Dingwenn ich drei Beine hätte - stehen ohne zu wackeln ist Komfortwenn ich einen Garten hätte - …

Drüber gestolpert, und aufgepickt

„Die zeitgenössische Geschichte bietet ein Modell dafür, die italienische Vergangenheit zu begreifen: es gibt heute ein europäisches Kulturbewusstsein, und es gibt eine Reihe von Äußerungen von Intellektuellen und Politikern, welche die Notwendigkeit einer europäischen Union behaupten: man kann auch sagen, dass der historische Prozess zu dieser Union hinstrebt und es viele materielle Kräfte gibt, die …

Eine Persiflage

Man sagt: "Wenn man als Werkzeug nur einen Hammer hat, so sieht jedes Problem wie ein Nagel aus." Man sagt nicht: "Wer andauernd auf Nägel klopft, kann Funken erzeugen und riskiert damit Brände." Und man sollte wissen: "Mit einem Hammer kann man keinen Brand löschen. Da kann man klopfen, bis man schwarz wird und der …

Dunkle Zeiten

Armageddon ? Zur Zeit hocke ich dumm rum und gucke Wetter. Der kleine Zeiger meiner Uhr zeigt auf die zwölf. Der Tag wird warm, denn draussen scheint die Sonne. Aber hier drinnen, in meinem Office herrscht Finsternis - falsch. In meiner Gesinnung herrscht Dunkelheit. Es ist wie Regenwetter. Davon vertrage ich sieben Wochen, dann fange …

Ein Epilog

Das Leben kennt nur eine Richtung: Vorwärts!Es führt uns in gute Zeiten,aber auch durch schlechte Phasen,oder durch das weite Feld der Belanglosigkeit.Auf dem Zielband aber steht:Toll, dabei gewesen zu sein.

Alltag

Es ist immer noch heute. Mittlerweile zeigt meine Uhr 13 Uhr 30, und es haben sich doch 2 Besucher im Netz verirrt und sind in meinem Blog notgelandet. Aufgeschlagen sind sie bei meinerm Haiku zum "Sport", eines der schlechten, das dort nur steht, weil ich nicht auf Klasse, sondern auf Masse abhebe. Ja, ich stehe …

Es lebt sich so vor sich hin

Es ist jetzt halb zehn. Ich schaue kurz bei WP rein und konstatiere "scheintot".Alle Zähler für Traffic stehen auf Null. "Nullen für die Null", das passt. Aber es ist nicht gut. Auch nicht schlecht. Es ist mir gleichgültig. Ich bin dabei, mich zu emanzipieren. Das bedeutet hier, mich frei zu machen von Abhängigkeiten. So habe …

Eine Überraschung

Was für ein Tag! Was für ein Start in diesen Tag! Ich kam krumm wie ein Hund auf die Füsse, der Rücken schmerzt höllisch, und im Kopf kreist die ganze Schlafkammer um sich selbst - ich habe mich an einem Türpfosten festgehalten- fast wäre ich umgefallen wie ein Baum. Tröstlich, dass ich wusste, es könne …

Absurdes

Herrschaften, ich predige das Folgende heute zum siebten, und zum  letzten Male.Wer’s dann nicht drauf hat, ist bei der Kartoffelernte gut aufgehoben, klar? „Der Basisauswahlsatz ist ein elementarer Lehrsatz der Linearen Algebra. Der Satz lautet wie folgt – Z u h ö r e n, v e r d a m m t : In jedem Vektorraum V …

Mein Name ist „Hase“

….. ich weiss von nix! Vielmehr: Ich will nix wissen. Oder von nix etwas. Manchmal reitet uns der Teufel, und wir tun oder unterlassen etwas - und handeln dabei nicht sehr klug. Dazu lieferte der heutige Vormittag einen Beweis. Wir, das sind meine Tochter und ich hatten einen zweistündigen Diskurs über weltpolitische Machtverhältnisse und die …

Angebot de Tages: Bunt bemaltes Windei

Zwischen den Wolkenkratzern des Wirtschaftswunders bläst ein warmer und staubiger Wind, der nach Aas, Geschlecht und Kloake riecht." Giovanni Guareschi, Genosse Peppone zu Don Camillo. Ja, der Wind. Was ist das wohl? Wenn ich so darüber nachdenke, werde ich ganz kleinlaut. Über den Wind weiss ich fast nichts. Er ist eine alltägliche Erscheinung. Er ist …

Neues aus den USA – 11 –

Die Eskapaden des Auserwählten Donald Trump langweilen längst die halbe Welt (die andere Hälfte kennt den Mann nicht). Aber gelegentlich produziert der US-Präsident doch mal wieder Originelles. Interessant ist zunächst, dass man Info's aus dem Trump-Komplex nur aus US-Medien erhalten kann. Deutsche Journalisten bevorzugen Meldungen wie jene, dass Franz Beckenbauer das Gulasch aus dem Wiener …