Neues aus Fernost

1) Chinesische Regime-Gegner behaupten, es gäbe Anzeichen für einen Krieg gegen Taiwan ….. und Okinawa, also gegen Japan, das mit Taiwan eng verbunden ist. Eine Attacke gegen Okinawa soll japanische Kräfte binden und die Okkupation Taiwans auf diese Weise unterstützen.

Dieses Gerücht kommt aus China. Ein Angriff auf die Ferieninsel Okinawa ich unwahrscheinlich; dort sitzt der Ami mit einer riesigen Militärbasis. Auf einen Angriff gegen Taiwan wartet die Welt. Xi Jinping braucht einen Krieg dringend, um von seinen innenpolitischen Problemen abzulenken. Siehe auch 2).

2) Die rasche Ausbreitung von COVID in China fordert viele Opfer. Mittlerweile packt man die Toten in Kartons, weil das Holz für Särge nicht verfügbar ist. Mediziner fanden das Virus im Trinkwasser. Nun vermutet man, das hätte die Regierung zustande gebracht, um möglichst rasch eine Herden-Immunität zu bewirken. Ich bin geneigt, das zu glauben. Siehe dazu auch 3).

3) Die chinesische Staatspartei gab die Parole heraus, Chinesen müssten künftig steinalt werden. Die Anleitung dazu stammt aus Europa und ist uns allen geläufig. Allerdings hat man einen Punkt dazugesetzt: Gesunde Organe.
Nun berichtet man, es gäbe Beweise für Aussergewöhnliches. Für Partei-Funktionäre, die ein wenig aufgeraucht sind, fängt man einen jungen Chinesen ein, schlachtet ihn, entnimmt benötigte Organe und baut dem alten Kumpel diese Ersatzteile ein. Darum verschwinden Menschen über Nacht spurlos. Man sagt, dass mittlerweile die Uiguren eine gute Quelle des Jungbrunnens seien.

Ein alter Mann ist nach einer Operation gestorben. Irgendwie hat die Immunsuppressiva nicht richtig gearbeitet. Ein anderer, vielleicht ein Freund, oder ein Gegner veröffentlichte im Netz eine Todesanzeige mit dem Hinweis, der Tote sei eh nur noch zur Hälfte er selbst gewesen. Noch bevor die Zensur diese Anzeige löschen konnte, hat man Screenshots gemacht. Ein brauchbares Indiz!


So sind sie, die Herren der Welt aus dem Reich der Mitte.
Und wir, die Europäer? Wir erregen uns, weil Putin die Ukraine kleinhaut, und nehmen evtl. nicht wahr, wie Xi Jinping ruhig und konzentriert seinen Taiwan-Krieg vorbereitet.

一切皆有可能!(alles ist möglich!)

%d Bloggern gefällt das: