Witzig?

Flachwitzgeschädigt

„Man lernt nie aus!“

Diese Plattitude ist zeitlos, und wahr. Ich wurde heute früh wieder einmal daran erinnert. Da fragt man mich, ob ich einen Flachwitz kenne. Und ich musste gestehen, dass ich nicht einmal weiss, was ein Flachwitz ist. Gut. Man kombiniert. Platt = platt, also flach. Flache Witze sind so schwach wie nasses Stroh. Wenn je in einer Unterhaltung so etwas wie Feuer loderte – es verlöscht. Ein flacher Witz tötet die Stimmung.

Meine Tochter braucht einen flachen Witz. Sie redet heute zu einem sehr kritischen Thema mit ihrem Chef – Tacheles. Und dieser Mann liebt Flachwitze. Zumindest erzählt man sich das.

Nun fragte man mich, ob ich einen solchen Witz kenne. Unversehens stand ich im Regen wie ein begossener Pudel. Erstens wusste ich nichts über Flachwitze, und zweitens kenne ich ohnehin nur einen, und den habe ich 133 mal erzählt. Er stammt aus meiner Kindheit, als die kölschen Figuren Tünnes und Scheel noch modern waren. Der geht so (134): Beide stehen in Köln auf einer Rheinbrücke. Sie wollen reimen. Tünnes: Ich stehe auf des Rheines Brücke, weit schweifen meine wachen Blicke! Scheel danach: Ich stehe auf des Rheines Brücke, und stecke mir einen Gummiknüppel in den Hintern. Tünnes: Das reimt sich nicht! Und Scheel: Aber es dichtet!

So etwas ist, wie mir scheint, nicht salonfähig. Einzige Entschuldigung: Mehr kann ich nicht! Es nützt nicht, wenn ich betone, der Witz sei ein wenig glatt gschliffen, und die Urversion sei richtig derb.

Nun, heute früh erzählte mir W. einen echten Flachwitz.: Wie hört sich eine Biene an, die rückwärts fliegt? Ist doch klar! „Mus, mus, mus!“ Naja …..

Wenn ein Tag schon so beginnt, wie soll das weitergehen? W.: Papa. das Gefäß kannst Du nehmen, um Hühnerbrühe einzufrieren! Ist absolut dicht! Ich kriegte 12 Kellen Brühe reingequetscht. Deckel drauf, und ab Richtung Eiskasten. Was soll ich sagen? Gereimt hat sich nichts, und es hat auch nicht gedichtet. Ich durfte einen Viertelliter Hühnerbrühe aufwischen, und meine Hände waren gut gefettet. Ich hoffe, Hühnerfett macht keine Pickel.

Pleiten, Pech und Pannen – keine Fernsehserie, sondern Realitysoap – hier und heute.

2 Antworten zu “Witzig?”

  1. Mein Gott, Flachwitze kennt doch jeder!

    Bsp.:
    „Habe gerade beim Brötchen angerufen… War belegt!“
    oder
    „Was machen Mathematiker im Garten?“ – Wurzeln ziehen
    oder
    „War heute ohne Handy auf Toilette… Wir haben 167 Fliesen.“

    Gefällt 1 Person

%d Bloggern gefällt das: