1055 – Gendering

Mann oh Mann, Frau oh Frau!

Merkst Du was? Ich übe mich im Gendering!
Gut, das ist nun keine Reklame wert. Im Gegenteil. Wer sichzum Gendern in den Ring begibt, hat wohl ein meterdickes Brett vor dem Kopf und sollte in die Geschlossene eingeliefert werden.
Wenn ich „Mann oh Mann“ stöhne, verstoße ich gegen das Gebot zur Gleichstellung von Mann und Frau? Aber Frauen geringer zu entlohnen als Männer – das ist immer noch salonfähig?

Ich habe keine Lust, mich damit weiter auseinanderzusetzen. Der Theaterdonner um das Gendern hängt mir mittlerweile zum Hals raus.
Nun hat man allerdings eine Grenze überschritten. Und das juckt mich schon.

Siehst Du vorne etwa eine nackte Frau? Nein. So etwas gehört sich nicht. Aber welches Ferkel hat mich beim Duschen fotografiert und mein Konterfei ins Netz gestellt? Und dann noch ein irreführendes Bild verwendet? So grün wie hier gezeigt bin ich nicht!

%d Bloggern gefällt das: