966 – Hammerhart!

Es ist mir zuwider, die folgende Info aufzuschreiben. Aber es nicht zu tun ist inakzeptabel. Mein Fluchtweg: Kürzen.

Meldung:

Ein britischer Parlamentarier ließ die Maske fallen. Er erklärte öffentlich:
Die Aufgabe der Regierung Boris Johnson ist nicht, das Land zu regieren, sondern alle wichtigen Posten besetzt zu halten mit Leuten ohne Gewissen. Ihr Job ist, das Regieren zu verhindern, das Rechtssystem für den Geld-Adel passend zu machen und weitgehend Chaos zu erzeugen.

Dies al wahr vorausgesetzt, passt alles britische Handeln und Unterlassen, das gesamte Affentheater ins Bild wie die Faust aufs Auge. A l l e s !

Genau das ist mit dem Brexit und seinen Folgen auch geschehen. Ziel der Drahtzieher im Hintergrund, vor allem wohl Amerikaner wie Rockefeller, Buffet und Co. ist die weitergehende Ausbeutung von Staaten, hier auch der EU. So wird das britische Gesundheitssystem NHL scheibenweise an amerikanische Investoren verkauft. Wie man weiss, kann in den USA eine Blinddarm-OP eben mal 50.000 Dollars kosten – und viele sind nicht krankenversichert.

Die britische Regierungsclique profitiert, indem man ihr gestattet, den Rahm am Rand abzuschöpfen und i8n die eigene Tasche zu wirtschaften. Ich erinnere an 430 Mio. Pfund, die eben mal verschwunden sind und unauffindbar bleiben.

Die EU betreffend hat man sich vorerst verkalkuliert. Diesen Job hat Johnson versemmelt. Die USA müssen warten, bis sich die EU mit Hilfe der Huren in Brüssel selbst vernichtet hat. Die 30 Silberlinge im Beutel werden wieder einmal verhindern, dass man klar sieht. Sonst würde man bemerken, dass Zugeständnisse an die Briten oft den USA nützen, um die EU als Wirtschaftsmacht zu schädigen.

So geht das Spiel!

%d Bloggern gefällt das: