849 – Narzissmus

Ein Zufall liess mich über den folgenden Text stolpern. Ich zitiere einen Teil, weil man gut versteht, wovon die Rede ist, und weil man zu der Ansicht gelangen kann, dass politische Figuren unserer Zeit in dieser Kategorie der psychisch Gestörten gelandet sind.

Die Quelle ist eine Website mit Namen „NetDoktor“; dennoch kann man das Zitat einmal lesen und wie eine Schablone auf Putin legen – verblüffend!

„Menschen mit dem grandios-malignen oder bösartigen Typus von narzisstischer Persönlichkeitsstörung können zu einer Gefahr für die Gesellschaft werden.

Der maligne Narzissmus ist eine Kombination aus Narzissmus, Aggression, Paranoia und antisozialem Verhalten – eine teuflische Mischung, die Betroffene zu extrem grausamen Taten bewegen kann.

Maligne Narzissten sind von ihrer Großartigkeit überzeugt. Fühlen sie sich von anderen nicht angemessen wertgeschätzt, rächen sie sich ohne Reue.

Durch ihre paranoide Tendenz sehen maligne Narzissten in ihren Mitmenschen schnell Feinde.

Stalin und Hitler sind Beispiele für maligne Narzissten.“

%d Bloggern gefällt das: