636 – North Ireland (aufgewärmt)

Ein Nordire rief bei einem Sender an,
und schilderte sein Problem wie folgt:

Ich bin Nordire.
Mein Badezimmer liegt in Nordirland.
Der Rest meiner Wohnung liegt in der Republik Irland.
Immer, wenn ich meine Toilette verlasse,
brauche ich neuerdings ein Visum,
um in meine Küche zu gelangen.
Da stimmt etwas nicht mit dem Brexit.
Was soll ich tun?
Soll ich ein 90-Tage-Visum kaufen?
Was wird das kosten,
und wer bezahlt?

Die Leute vom Sender fanden das lustig.
Britischer Humor!
Ich hätte dem Mann empfohlen, einen Eimer mit Deckel in die Küche zu stellen und die Tür zum Klo zuzumauern – damit der häusliche Frieden gewährleistet ist.
Oder mit Stacheldraht zu arbeiten. Der ist leichter zu entfernen, wenn Nordirland endlich von der Republik geschluckt wird.

%d Bloggern gefällt das: