443 – Tag

Wieder ist ein Tag zu Ende gegangen.
Ich sitze im Irgendwo
und grüble über diesem Tag.
Wie hast Du ihn erlebt?
Wie hast Du ihn gefühlt?
Was ist geschehen?
Was war schlecht, was gut?
Hast Du gelacht, oder geweint?
Erinnere Dich!
Es geht um das Gestern!
Und es geht um meine Zweifel
Schliesslich tippe ich meine Antwort
unbewusst, leise und sorgsam
in meine Tastatur, und mein Alter ego,
diese Kiste aus Blech und Drähten
brüllt mir entgegen:
Vergiss nicht das Wesentliche,
Du lebst!

%d Bloggern gefällt das: