440 – Zahlen

Wenn auf dem Mond einer das Licht anmacht, so dauert es ca. 1,2 Sekunden, bis das auf der Erde bemerkt wird.

Mache ich des Nachts das Licht an, um etwas zu lesen, was in 30 cm Entfernung vor mir liegt, so dauert es 1 milliardstel Sekunde, bis das Geschriebene beleuchtet ist.

Licht legt in einer Sekunde 299.792,458 km zurück.

Ein Jahr hat 31.536.000 Sekunden. Multipliziert mit 299.796,458 ergibt ein Lichtjahr – ein Längenmass, kein Zeitmass!Das Lichtjahr ist somit 9,5 Billionen km lang..

Wenn ich mit dem Fahrrade losfahre, um ein Lichtjahr zu schaffen, und 30 km pro Tag im Sattel sitze, dann bin ich 320 Milliarden Tage unterwegs.Das wären immerhin 877.ooo.ooo Jahre.

Machen wir uns nichts vor: So alt wird kein Schwein!

Möchte ich zum Stern namens Betelgeuse reisen, der im Sternbild des Orion nistet, so habe ich 642,5 Lichtjahre vor der Nase. Das sind 6.104 Billionen km. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 30.000 km pro Tag brauche ich immer noch 200 Milliarden Tage.

Wer reisen will, mache sich auf den Weg. Ich empfehle: Wenn es sein muss, dann nur in Modellen!

%d Bloggern gefällt das: