191 – Übung

Am Boden liegt hier Blattpapier.
Die Blätter – es sind wirklich vier
sind Opfer eines starken Sturms
und Schutz des kleinen schwachen Wurms,
der in die Regenrinne liegt
und seinen Corpus toll verbiegt.
Er träumt verliebt von seinem Weib –
er liebt sie, seinen Hinterleib.
Es kam ein Mensch – er trug Sandalen
und randalierte wie Vandalen.
Nun ist das Würmchen tot und platt
und macht ein Vögelchen fast satt.
Und die Moral von der Geschichte,
wie ich sie sehe und berichte:
Siehst Du Papier, dann tritt daneben.
Kann sein, es geht um Würmerleben!

Irgendwas geht immer.
Sogar mit Altpapier.
Ok. es ist ein wenig infantil.
Wie wäre es mit Birkenrinde?
Kuriert vielleicht widrige Winde?
….. oder so …..

2 Antworten auf “191 – Übung”

Kommentare sind geschlossen.