182 – Käse

Ja, der Käse ist gegessen, wie man so salopp kommentiert. Man hat in der BRD gewählt – aber was nur? Das Parlament? Gewiss. Wird gebraucht. Zum lamentieren. Oder hat man Parteien gewählt? Sind das nicht Organisationseinheiten, die man zum Zusammenkleben von Ideologien verwendet? Oder hat man gar Köpfe gewählt? Das wäre toll! Es könnten sich Al Capone, Josef Stalin und der Massenmörder Haarmann zur Wahlstellen, und einer davon wird Kanzler?

Ich gestehe, dass ich diese Art von „Demokratie“ nur noch als Seifenblase wahrnehme, die naturgemäß irgendwann platzt, und was übrig bleibt ist irgendeine Art Trump.

Gewählt ist. Einer der drei Kandidaten wird Kanzler. Tröstlich ist nur, dass sie an einen Donald Trump nicht heranreichen. Da fehlt noch einiges an Klasse. Der große Anhang dieser Personen hökert nun um die Frage, wer an welchem Fleischtopf Platz nehmen darf. Und der Wähler, den man auch euphemistisch „Bürger“ nennt? Er hat ausgedient, ist über Nacht zum Störfaktor mutiert, der fordert – dieser Saukerl! Soll er doch warten, bis etwas für ihn vom Tisch fällt …..

Gut, ich bin nicht betroffen. Wer nicht wählt, hat nichts zu melden. Damit bin ich voll einverstanden. Ich nehme mir jedoch die Freiheit, mich über die Figuren zu amüsieren. Da ist dieser MP von NRW, den man nur als Grüß-August und Frühstücksdirektor wahrnimmt; die ideale Kanzler-Marionette für die Strippenzieher im Hintergrund, für Leute wie Friedr. Merz! Oder man sieht diesen Vize-Kanzler der Merkel, der so erotisierend wirkt wie ein Friedhofsgärtner beim Grube graben! Ein Finanzminister, der sich selbst und den Staat mit Cumex beschissen hat! Und Annalena, die Dame mit der Profilneurose? Sie wird wohl ein lukratives Amt kriegen, und auf Qualifikation wird man bei ihr gerne verzichten.

Irgendwann singen sie in Berlin wieder: „Freude schöner Götterfunken“ – dieser Götterfunken war erneut ein Rohrkrepierer. Doch was kümmert es mich? Lassen wir es doch den Wähler ausbaden, so, wie es derzeit die Briten tun, wenn sie vom Auto auf das Fahrrad umsteigen müssen! Und dann 3 x so lange auf der Strasse sind, das wird noch lustig für die gut versorgten Eliten!

Nun ja, jeder kriegt, was er verdient. Mich plagen schlimme Kreuzschmerzen. Das wäre somit eine Belohnung ….. wofür nur? Etwa, weil ich die Witzwahlen ignoriere? Dann läge ich tatsächlich falsch ……. tssssss !