137 – „Aphorismus“

Das politische Handeln ist dank der neueren Medien um einiges transparenter geworden. Diese Entwicklung hat zwei Seiten. Zum einen kann man, sofern man sich täglich damit beschäftigt, in einen Dauerzustand der Verbitterung geraten. Zum anderen lernt man unentwegt über die Realität in unserem Gemeinwesen.
Hier ein – leider ambivalentes – Beispiel:

Variante 1:

Fehler sind für Anfänger,
Katastrophen sind Aufgaben für Profis.

Soweit die positive Sicht, die idealistische, irrationale.

Variante 2:

Fehler machen die Anfänger,
Katastrophen die Profis.

Das wäre die negative Sicht. Realismus pur.