90 – Britisches

Die Briten haben uns jahrelang mit der Behauptung genervt, sie hätten uns die Demokratie gebracht.

Boris Johnson und seine Clique finden mit ihrer räuberischen „Politik“ immer noch bei 80% der „Bürger“ Zustimmung.

Nun werden in aller Stille die Rudimente der britischen „Demokratie“ abgeschafft.

Das Unterhaus hat sich selbst überflüssig gemacht. Wert dort sitzt, will mit Politik nicht belästigt werden.

Das Oberhaus ist machtlos, und das Königshaus ist nutzlos. Die Länderchefs kämpfen ums Überleben.

Boris Johnson ist nur ein Strohmann. Im Hintergrund ziehen reiche Familien die Strippen.

Eines von vielen Indizien für den Weg in eine reine Diktatur: Wer die Regierung hart kritisiert, kann für 14 Jahre in Haft genommen werden. So ein neues Gesetz. Oder:

Wer unerlaubt demonstriert, wandert für 10 Jahr in den Knast. Ebenfalls neu.

Die ehrwürdige und geachtete BBC wird zerschlagen, indem man Journalisten feuert und sie durch Gefolgsleute ersetzt.

Zweck dieses unappetitlichen Prozesses: Nachdem man nicht mehr Kolonien ausplündern kann, tut man das mit dem eigenen Land. Plündern ist für die Briten so etwas wie Sport, oder Gambling.

Noch ein Bonbon:
Allmählich bemerken die Verantwortlichen, dass der Brexit das Land ruiniert und die EU mordsmässig profitiert. Nun kommen sie mit der Idee, dass der Brexit-Vertrag so nicht mehr gilt und „repariert“ werden müsse. Das brüllende Gelächter in Brüssel war noch in London zu hören! Noch. Wenn aber ein Lobbyist der Nachttopfindustrie ankommt und mit 50 handbemalten Nachttöpfen wedelt, weil man in Britannien noch immer den Chamber pot, oder auch Pisspot, französisch Pot de chambre, deutsch Zimmertopf, und pfälzisch Bottschamber benutzt, weshalb der Markt für diesen traditionellen Hausrat in und um London liegt, dann verstummt das Gelächter. Man lacht nicht, wenn man umfällt.

Ja, so laufen die Geschäfte mit den Briten. Also wundere Dich nicht, wenn Du eine Hühnerbrühe kochst, und die Küche plötzlich wie ein Hallenbad von innen riecht. Tip: Du schüttest dann die Brühe ins Klo, sie entkalkt vielleicht. Den Vogel greifst Du und schleppst ihn dorthin, wo Du ihn gekauft hast. Dort marschierst Du ins Büro zum Marktleiter und sagst in aller Ruhe: „Chlorhühnchen aus den USA. Friss Deinen Dreck selbst. Adieu. Ich gehe jetzt zu ALDI.“ Dann donnerst Du den toten Vogel auf seine Schreibtischplatte und gehst. Andere Idee? Nein, bloss nicht auf den Kopf! Schreibtisch reicht!

  1. °°-( ja ! Nicht nur dort herrscht eien weltweite, kollektive Regression, der Massegnführung, die auch ein Symptom des stattfindenden Bewussteinssprunges, einzelner, weniger ist.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.