Politik / Polemik

Pirats

„Nun sind wir Piraten!“ So kommentierte ein ehrlicher Brite, und er liegt mit seiner Meinung fast richtig. Er vergass nur das Wort „wieder“.

Bei Piraterie handelt es sich um Eigentumsdelikte und anderes Böses, die zu eigennützigen Zwecken verübt werden. Mir ist also egal, ob die Schweinerei auf See oder an Land geschieht. Das Ziel ist immer dasselbe, aber die Wege unterscheiden sich. Hier ein komplizierter Weg:

Uganda war Ende des 19. Jahrhunderts ein britisches Vollprotektorat. Zu dieser Zeit fand man in der herrschenden Klasse UKs noch intelligente Leute.
Solche griffen nach Indien und holten geeignete Inder nach Uganda, die dort eine Mittelschicht bildeten. Sie bekamen Führungsfunktionen, waren zu UK deshalb extrem loyal, machten vor Ort die Drecksarbeit, für die sich in UK die Upperclass zu schade war. So um 1970 war es vorbei mit dem Kolonialismus in Uganda. Es kam ein Irrer an die Macht, der dicke Idi Amin. Er verfügte, dass die Inder binnen 90 Tagen das Land zu verlassen hätten. UK machte die Tür auf, und die Inder liessen sich nun auf der Insel nieder. Ihre Loyalität brachten sie mit, und sie sind heute noch glühende Fans der UK-Regierung, und somit Brexit-Befürworter.

In den Jahren um 1990 ist einer indischen Familie, den Guptas ein grosser Coup gelungen. Sie haben sich in Südafrika wesentliche Teile der Infrastruktur, also Gas, Wasser, Strom, Verkehr unter den Nagel gerissen. Sie begannen zu regieren. Das hat in UK und in den USA für Verärgerung gesorgt, und man ( MI 6 und CIA) erzwang ein Aufräumen. Die Guptas sind untergetaucht.

Etwas polemisch gesagt sieht man: Die Strippenzieher in UK dürfen solche Coups landen. Die indischen Diener nicht. Aber in beiden Fällen gerät die Macht über einen Staat und seine Aussenbeziehungen in private Hände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.