Trocken gefallen

Stelle Dir vor, das gesamte Bundesland Bayern sei ein See mit einer Tiefe von 50 m. ast Du das gepackt? Dann hast Du nun eine Vorstellung von der Größe des Aral-Sees. In Zahlen: 68.000 Quadratkilometerim Jahr 1960. Fünfzig Jahre später sind davon noch 10.000 qkm übrig, Tendenz negativ. Nun versucht man, einen Teil des Sees zu retten.

Die Fachwelt spricht von der grössten ökologischen Katastrophe seit Menschengedenken. Die Verursacher: Dummheit und Ignoranz in der KPDSU; verblödete Russen hatten dem Aral den Wasserhahn abgedreht, um riesige Baumwoll-Plantagen in Kasachstan und Usbekistan zu versorgen.

Die nachgebliebenen Pfützen sind nun 4-fach versalzt und mit Umweltgiften aus der Landwirtschaft völlig versaut.

Dummheit, Stolz und Unverschämtheit sind Blutsverwandte.

(Aus Russland)