loch, schwarz

Dieses Bild heisst „black-hole.jpg“. Beinahe wäre es im Papierkorb gelandet. Gerettet hat der Dilettantismus des „Malers“.

Was ich sehe, sind bunte Wolken, übersät mit Kalkspritzern. Oder man hat Zahnpasta draufgehustet. Es ist vermutlich eine schlechte Karikatur irgendeines Universums. In der Bildmitte findet sich ein Loch, und das ist schwarz. In der Tat, der Titel verspricht nichts Falsches.
Dumm nur: Das Loch ist eines im Bild, nicht im Universum.

Nun ist das so: Gibt man ein solches Bild solo raus, wird es zum Beweis technischer und innovativer Unfähigkeit. Veröffentliche ich aber mit 29 anderen Machwerken, so entsteht zumindest die Chance, sie als naive Kunst zu präsentieren.