Schönheit

Sigmund Freud äusserte sich zur Schönheit ein wenig hilflos und deshalb zynisch:

“Die Wissenschaft der Ästhetik untersucht Bedingungen, unter denen das Schöne empfunden wird; über Natur und Herkunft der Schönheit hat sie keine Aufklärung geben können; wie gebräuchlich, wird die Ergebnislosigkeit durch einen Aufwand an volltönenden, inhaltsarmen Worten verhüllt.” In einem plötzlichen Anfall von Bescheidenheit fügt er aber dann doch hinzu: “Leider weiß auch die Psychoanalyse über die Schönheit am wenigsten zu sagen.“

Zwingt nicht eben diese Hilflosigkeit, zu behaupten, Schönheit zu beurteilen liege im Auge des Betrachters? Was zum Teufel soll das heissen? 20 Leute äussern 27 Meinungen? Schönheit ist nicht messbar? Alle diesbezüglichen Versuche sind gescheitert? Mit welchen Masstäben urteilen Mediziner, die Schönheitsoperationen für grosses Geld ausführen?

Versuch:

Finde ein Urteil zur Ästhetik des Fotos eines Alten.
Es ist ein Lernobjekt.
Überprüfe Deinen Standpunkt.
Vielleicht gibt es eine Entwicklung?