Alles Wurst

Wie der Konstanzer Bote berichtet, ist eseinem Landwirt der Insel Reichenau gelungen, eine neue Frucht zu züchten; er nennt sie Chorizane. Das obige Foto erklärt, was kein Biologe je erklären könnte ….. Blödsinn!

Tatsächlich leistete sich ein Caterer den Spass, dieses Arrangement in einem Buffet unterzubringen, das der Konstanzer Oberbürgermeister zu Ehren eines verdienten Parteifreunds ausrichtete, und das zu Lasten der Stadtkasse ging.

Es wurde berichtet, dass der Verlauf am Buffet der üblichen Routine folgte; man begann mit der Schlacht um den Rehrücken und endete mit den Russichen Eiern – allerdings ohne diese Chorizane auch nur anzufassen.

Nach der Verabschiedung der letzten Gäste wurde der Oberbürgermeister dabei gefilmt, wie er die Chorizo aus den Bananenschalen löste und in einer Plastiktüte zu seinem Wagen brachte. Man schätzte die Wurstmenge auf runde zwei Kilo. Der Wert seiner Beute: 58,60 €.

2 Antworten auf “Alles Wurst”

  1. 2kg Wurst gestohlen! 😉 Der Bürgermeister wollte die Wurst sicherlich unter den ärmeren seiner Bürger verteilen. Ganz sicher… Und warum konnte der Konstanzer OB ein Buffet in Coronazeiten ausrichten???

    Gefällt mir

    1. bei einem inzidenzwert unter 50 geht alles (wenn man OB ist). man lädt die leitung des gesundheitsamts einfach ein! die kommen dann mit 7 mann, fressen den rehrücken, und alles ist schön.

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.