Sind die noch ganz dicht?

Ich kann mir gut vorstellen, dass undder Materialtransport von der Erde zur Raumstation ISS teuer ist. Aber ich lasse mir nicht einreden, dass Besen und Schaufel, aus Kohlefaserstoff gefertigt, die USA an den Rand des Staatsbankrotts gebracht hätte.

Wenn das Gezeigte kein Fake aus der area 51 ist, wo auch die Mondlandung stattgefunden hat, sondern Wirklichkeit auf der ISS, dann darf ich ohne Hemmung feststellen, das sei keine Toilette, sondern ein übles Scheisshaus, das sie bei irgendwelchen Moonshinern aus den Apalachen geklaut und als Aussenlast auf einer chinesischen Trägerrakete LM 3 nach oben gebracht haben.

Für Reinigungsgerrät war da kein Platz? Für einen Handfeger und eine Plastikschaufel?
Guck nochmal hin – und Du wirst erkennen: Die haben das einfach vergessen einzupacken!

Übrigens: Auch Raumfahrer müssen auf Toilette aus der Hose kommen. Was uns dieses Foto vermitteln will, weiss ich nicht. Aber ich weiss, dass sie beim Essen die Hose oben lassen. Und wenn sie bei Aussenarbeiten dringend müssen, nehmen sie den Helm ab und machen rein. Und dann gehts ganz fix nach drinnen, wegen der Kälte im Raum.

Ich traue den Brüdern nicht. Da tritt ein Gr. Gerst häufig vor Kameras und erzählt Schönes von oben, aber wie es dort aussieht, und wie er sonntags die BILD bekommt, erzählt er nicht.

Guck Dir bloss mal das Druckventil für Raketentreibstoff rechts oben an! Mein lieber Schwan, da muss mal ein korrekter Handwerker ran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.