Ratlos

Es gibt immerhin zwei Möglichkeiten, mit diesem Bild umzugehen:
Wegwerfen, oder etwas dazu schreiben.

Wegwerfen – möchte ich nicht. Vielleicht wird seine fiese Visage irgendwann benötigt. Dieser Mann könnte aus einem Filmset abgehauen sein – typisch bösartig, korrekt gekleidet, wohlhabend, fährt einen Chevrolet Suburban – aha! Cosa nostra!
Consigliere des Paten Matthew Madonna, Lucchese family! Alles klar. Dann wäre das hier Joseph DiNapoli? Der sieht aber garnicht wie ein Italiener aus, eher wie ein Ire!

Aber was, wenn er auf der anderen Seite steht? Staatsanwalt ist? Hat er dann noch irgendeinen Wert für mich? Ich müsste ihn dennoch als Gangster verkaufen – ist das alles fair? Es kann ja auch sein, wir haben hier den liebsten Opa von Marylou, 6 Jahre alt am Wickel, der früher bei HEINZ die Tomatensosse rührte …..

So gesehen sollte ich ihn löschen. Schliesslich möchte man keine Persönlichkeitsrechte verletzen. Also hau wech den Mann, der ist nicht brauchbar! Aber wie hört sich das denn an? Etwa besser?

So geht es auch nicht. Ich mache einen Kompromiss. Lasse das Bild, wo es ist, und schreibe garnichts dazu. Ich bin gross genug, um kleine Brötchen zu backen. Ich schreibe also nichts zu dieser Figur, und damit fange ich sofort an. Beschlossen und verkündet.

3 Antworten auf “Ratlos”

  1. ROGER STONE

    Juli 2020:
    US-Präsident Donald Trump hat seinem langjährigen Vertrauten Roger Stone die Gefängnisstrafe erlassen. Der 67-Jährige sei nun „ein freier Mann“, erklärte das Weiße Haus. Stone war im Februar wegen seiner Rolle in der Russland-Affäre zu einer Freiheitsstrafe von 40 Monaten verurteilt worden.

    Wer ist Roger Stone?
    Stone ist seit den 70gern für die Republikaner tätig.
    Er sagt, ist ein Fan von Richard Nixon, dem einzigen amerikanischen Präsident sein, gezwungen war, angesichts der drohenden Amtsenthebung zurückzutreten. Er trägt sogar ein großes Tattoo von Nixon auf dem rücken zwischen den Schulterblättern.

    In den 1980er Jahren gründete er eine Lobby Firma, die unter anderen Diktatoren wie Ferdinand Marcos auf den Philippinen vertrat.

    Stone arbeitete für Ronald Reagans erfolgreiche Präsidentschaftskampagnen in den Jahren 1980 und 1984 und war 1988 mit der Kampagne von George h w bush beteiligt.
    Stone hat sich selbst immer wieder als „dirty trickser“ und „agent provocateur“, bezeichnet. Er nimmt für sich in Anspruch die Absetzung des New Yorker Gouverneur Spitzer (2008) mit Hilfe eines Prostitutionsskandals herbeigeführt zu haben.

    Stone arbeitete als Lobbyist für Trump casino-Geschäft in den 1990er Jahren und unterstützte Trump bei seiner erfolglosen Bewerbung um die Präsidentschaft im Jahr 2000.
    Kommentatoren haben ihn als den Inbegriff des Trump Groupie gesehen – ein Artikel der Financial Times beschrieb ihn so: „Hängt man mit Stone ab, kann man das Wesen des Trumpismus geradezu riechen – zornig, brütend, dunkel und immer bereit, jeden wegzubeissen / zu zerstören, wer auch immer im weg ist. “

    Gefällt mir

  2. Tatsächlich war Trumps Mentor und Rechtsvertreter Roy Cohen ein Mafia Consiliieri, der seine Anwaltszulassung verlor bevor er als homophober Rechter & heimlicher Homosexueller an AIDS verstarb.

    Roy Marcus Cohn war ein US-amerikanischer Jurist, der während der McCarthy-Ära zu Bekanntheit und Macht kam. Auf Grund seiner Zusammenarbeit mit Senator Joseph McCarthy und seiner Ermittlungen gegen echte oder vermeintliche Kommunisten in Regierung, Militär und Verwaltung war er stark umstritten.
    Nachdem er die Politik verlassen musste, arbeitete in NY wieder als RA.
    Cohen vertrat berühmte und berüchtigte Klienten wie den Mafiosi
    Anthony Salerno, den New York Yankees Eigentümer George Steinbrenner, und Socialite Claus von Bulow (auch bekannt durch den versuchten Mord an seiner Frau, Sunny von Bulow).
    Aber sein Lieblingsklient war die Familie Trump.
    Roger Stone (siehe Foto) ist Roy Cohens Nachfolger.

    Cohen und Stone sind Handlanger der Mafia in NY…nicht beschränkt auf die italienischen Familien…also inkl. der russischen Mafia.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.