Kraut und Rüben – im Kopf

In diesem Blog habe ich eine Rubrik mit dem Titel „Aphorismen“ eingerichtet. Soeben stellte ich fest, was dort alles gelandet ist. Und nun bin ich ein wenig irritiert.
Meine Inventur ist schiefgegangen. Ich hörte bei 86 mit dem Zählen auf. Stichproben ergaben, dass ich das Meiste selbst „erdacht“ habe, und dank der Gnade des Vergessens heute nicht wiedererkenne.

Ich weiss auch nicht, ob dort echte Aphorismen drinstecken; schliesslich gibt es für solche eine Definition, die ich uns hier erspare. Vermutlich verdienen die entliehenen Sinnsprüche dieses Prädikat.

Ok. Einer geht immer:

Ein soziales Netzwerk kannte man schon früher.
Man nannte es „draussen“.

(Autor unbekannt)

Soll das jetzt ein Sinnspruch sein, oder ein netter Joke?
Ich sage: Der Spruch macht Sinn. Er löst Erinnerungen aus. Man rekapituliert, stellt fest, dass es richtig ist, und erzwingt den Weg zurück in die Gegenwart.

Es ist doch so: Erinnerungen sind dazu da, dass man sie nutzt. Man kann Erfahrungen gewinnen, sie können eine Quelle der Freude und des Vergnügens sein, sie können die Seele wärmen und so fort, und sie tun dies auch, solange man sie nicht überstrapaziert.
Ein Besuch im Land der Erinnerungen ist wünschenswert; dort leben macht den Menschen zum Zombie.

Ich stelle fest, wieder einmal vom rechten Weg abgekommen zu sein – das Los aller Schwätzer! Sollte ich mich an mein Thema erinnern, so darf ich vor vorne anfangen.
Soll ich diese Zeilen nun wegwerfen? ….. Ich denke, dass nein. Schliesslich biete ich einen Flohmarkt an mit vielem Zeug, das schrottig ist, das kein Mensch braucht, und das nur auf dem Tisch steht, weils einfach bunt ist. Es ist ein wenig wie in der IKEA-Fundgrube, nur ohne Teelichter.

Apropos bunt: Draussen blühen nun gelbe Krokusse. Wären die gelben blau, und es läge eine Schneedecke von 30 mm Stärke drüber, dann würde unsere Wiese aussehen wie eine Riesenscheibe Roquefort-Käse.
(Soweit ein „Aphoristiker“ der Neuen Schule.)

Übrigens wird der Roquefort aus Schafsmilch hergestellt, während der Gorgonzola aus Kuhmilch …. tut mir leid. Schon wieder eine Kurve zu viel gefahren! Aber ich könnte mich nun breit über den Bavaria Blu auslassen, der, wie nicht jeder weiss, ….. Alles Käse. Basta!