Weggetreten!

Man nennt es „Schlafsucht“; der Bildungsbürger spricht von Narkolepsie. Mir ist egal, wie sie das nennen, was mich plagt. Wenn ich morgens um 8 aus dem Bett komme, bin ich um 11 reif für 30 Minuten Kurzschlaf. Und oftmals nimmt sich mein Körper diese Auszeit, ohne mich gross zu informieren. Ich werde dann bewusslos, bin einfach weg, habe einen angenehmen Traum, und bin pünktlich zum Mittagessen zurück. Das wiederholt sich am Nachmittag in gleicher Weise. Klar, dass man so nicht Autofahren darf. Aber zwischendurch bin ich völlig normal. Darum kriege ich heute, am 20.2. auch mit:

Der erste Zitronenfalter ist unterwegs. Was dieser Depp fressen will, ist mir unklar. Viel wächst noch nicht. Aber: Es Gibt in unserem Garten das erste Gänseblümchen, und einige Schneeglöckchen blühen ebenfalls. Dann ist da noch ein kleiner Strauch mit rosa Blüten, der sich mir nicht vorgestellt hat. Keine Ahnung, wie er heisst. Ist das Wetter nun trügerisch oder betrügerisch?

Und das Schlimmste: Die Katzen fangen an zu fusseln. Sie legen ihr Winterfell ab, indem sie es Haar für Haar auf Menschenkleidung hinterlassen. Und diese Biester lassen sich nicht bürsten! Für den Betrag, den mich die beiden Katzen bisher gekostet haben, hätte ich bequem 390 bis 410 Goldfische kaufen können – und nicht einer davon hätte gefusselt oder gar Putenfleisch mit Möhrchen gefressen.

Man darf mich getrost einen alten Trottel nennen. Erst Geld ausgeben, dann denken? Es ist immer dasselbe. Tröstlich, dass es Leute gibt, die es noch schlimmer treiben: Erst laut reden, dann kaufen, und danach erst denken. Ich erzähle mal, wozu das führt.
Ich habe einen Brotkorb. Nun sitzt eine Katze drin. Also kaufe ich einen zweiten Brotkorb.
Der ist zu klein für die zweite Katze. Nun kaufe ich den dritten, grossen Brotkorb. Jetzt sitzt die zweite Katze dort drinnen. Ergo kaufe ich wie im Rausch einen vierten Brotkorb. Nun habe ich für die Katzen zwei grosse, und für mich zwei kleine. Und ich sitze daneben und rätsele, was ich wieder falsch gemacht habe. Anscheinend garnichts. Die Brotkorb-Industrie hat Hochkonjunktur. Die Katzenviecher haben es bequem, und ich habe zwei zu kleine von diesen Scheißdingern. Wo bitte bleibt die Gerechtigkeit?

Kriegst Du mit, was ich sagen will? Wir Narkoleptiker sind ….. ach was! Ja, das auch. Und nun ist’s gut! Halt endlich die Klappe!

Ich gehorche.