Oh, wat deit mi dat Krüz so weih!

Ob es hilft, wenn ich mich hier mal so richtig gehen lasse und vor mich hin weine?
Weil mir der Biss abhanden gekommen ist, den man zum Überleben in einem feindseligen Körper braucht? Keine Ahnung. Aber Versuch macht kluch, sagt man. Schluchz!

Was war?

Mein Körper, dieser ….. dieser krüppelige Balg liess mich heute früh im Stich! Ich wollte aus meiner Schlafmulde hochkommen, und es haut mir die Beine so was von weg, wie ich es nicht kannte. Widrige Umstände verlangten einen dringenden Besuch im Bad, und ich kam nicht auf die Füsse, vielmehr ich kam auf die Füsse und konnte noch gehen – aber nicht wie ein Mensch. Gut. Es gab keine Zuschauer, das milderte die unerfreuliche Situation ein wenig. Allerdings habe ich mich selbst gesehen. Das reicht bei weitem für 12 Stunden miese Laune. Dazu kommen dann noch die Hammer-Kreuzschmerzen.Ein solcher Zustand ist nicht „Flasche leer“, sondern „Pulle voll“.

Ansage: Stell Dich nicht so an! Schluck ein Schmerzmittel! Hast Du Voltaren?

Erstens schlucke ich so etwas nicht. Ich habe schon etliche Male einen Hexenschuss einfach ausgesessen. Und zweitens schlucke ich dieses Teufelszeug, dieses Diclofenac, wenns zu hart kommt, wie heute. Ich bin also in meine medizinische Abteilung gekrochen, und fand zwei Pillen, korrekt 50 mg, vermutlich aus dam Jahr 1976, aber ohne Schimmel drauf, weil unversehrt verblistert.

Nun gibt es drei Möglichkeiten des Fortschritts. Entweder die Pillen wirken noch. Dann ist alles schön. Oder sie wirken nicht mehr. Dann habe ich zwei Placebos geschluckt. Oder aber sie wirken und verursachen Herzrhythmus-Störungen. Dann lande ich in einer Klinik, denn ich stehe im Hausarrest unter strenger Kontrolle, und meine Tochter ist in solchen Situationen skrupel- und kompromisslos.

Sollte des Diclofenac-Rest nicht wirken, so werfe ich eine Paracodin hinterher. Codein dämpft des Schmerz, macht allerdings dösig und süchtig. Bei mir: Nach Riesling.

Jou. Wie sagt man hier so zutreffend? „Hart ist das Leben an der Küste!“

Nachtrag:

Die fossilen Diclofenac-Pillen wirken tatsächlich noch. Ich bin wieder Mensch. Frage:
Wie lange? Zwei Wochen, oder zwei Stunden?