Niemand kann mit uns mithalten II

Man kann – man darf – ja, man muss über die US-Politiker so bösartig schreiben, wie ich es tat.

Ein US-Amerikaner hätte jedoch Grund genug, zu kontern:


„Schaut gefälligst in Eure Landschaft! Bei Euch läuft es doch genauso!“

Fast richtig, würde ich entgegnen. Unser Handlungsmuster ist genauso Scheisse wie das Eure. Aber unsere Übeltäter agieren auf einem unteren Level, sie haben noch immer Beiss-Hemmungen. Eure sind dagegen hemmungslose Bestien.

Und ein kluger Amerikaner würde nun beginnen zu singen:

„Warte, warte nur ein Weilchen. Bald kommt auch ….. ein Trump zu Dir ….. „

Wir Alten kennen und erinnern noch diesen Schlager aus dem Jahr 1923 – nach dem Krieg von René Kollo geträllert. Der Volksmund ergänzte:

„….. mit dem kleinen Hackebeilchen macht er Suppenfleisch aus mir!“

Und der amerikanische, evangelikale Trump-Epigone würde mir Jesaja 43 vor die Nase halten:

„Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst;
ich habe dich bei deinem Namen gerufen;
du bist mein!“

Und ich würde ….. werde anfangen, mich zu fürchten.