Brexit – 24 –

Ein englischer Philosoph Francis Bacon (1561–1626) formulierte einen kunstvoll gedrechselten Satz, der heute und selbst in ferner Zukunft Gültigkeit besitzt.

„Wissen ist Macht.“

In der Praxis wird daraus abgeleitet, dass es klug sei, das Volk unwissend zu halten.
Anno tobak hat man deshalb, quasi zur Ablenkung die Religion vorgeschoben, und die Kirchen verrichten noch heute entsprechende Drecksarbeit.

In der modernen Welt gibt es weitere Helfer der Mächtigen. Sie nennen sich nun „die Medien“. Anders: Journalisten werden hoch bezahlt, dass sie nicht investigativ arbeiten und berichten, sondern Schwachsinn verbreiten. Es ist wichtig zu wissen, dass sich Jessi und Johannes verlobt haben, aber nicht, wer die Drahtzieher für den beschissenen Brexit-Deal auf der EU-Seite eigentlich sind. Es ist von Übel, dass man auf Vermutungen angewiesen ist. In meiner Familie ist man sich einig: Die Verräter heissen Merkel und Merz.

Leute wie Farage und Johnson triumpgieren. Sie haben den Krieg gewonnen .Sie haben zum Beispiel auftragsgemäss den USA das Tor zum europäischen Markt weit geöffnet. Und die Amis sind dringend auf diesen Markt angewiesen, nachdem sie ihren Binnenmarkt kaputt gemacht haben. Wir werden den Dreck aus den USA zu fressen kriegen und wissen es noch nicht mal. Als Verbraucher kaufst Du am besten in einem Hofladen. Erwischst Du bei REWE ein TK-Hähnchen ohne Herkunftsbezeichnung, oder mit „Made in UK“, „Made in Europe“, dann schmeisst Du das Ding am besten zurück in die TK-Kiste. Die Briten werden den US-Anweisungen Folge leisten und das Zeug umetikettieren – eine seit Jahrzehnten erfolgreiche Praxis zur Täuschung der Konsumenten.

Verbreite ich hier eine Verschwörungstheorie? Reiss Dich mal am Riemen! Die Erdgasleitung Nordstream2 wird von den USA sabotiert. Zugleich baute die BRD in Ostfriesland, kann sein in Wilhelmshaven, ud in Stade Riesentanks für das teure per Fracking in den USA gewonnene Flüssiggas. So spielt die Musik!