Auf dem Friedhof zu Hause

Heute hat mich wieder einmal eine Info überrascht. Man kann in Baumärkten tatsächlich Friedhofserde kaufen. Ich habe diese Info überprüft; sie ist korrekt. Natürlich bin ich frustriert, denn ich habe mich als Experten für Erden gesehen. Schliesslich musste ich zu Lebzeiten meiner Frau alle möglichen Sorten Dreck in Tüten tonnenweise kaufen, aber über Friedhofserde bin …

Wenn …..

wenn ich reich wäre - ich würde mich zu Tode langweilenwenn ich ein Penny wäre - ich würde in Rom in den Fontana di Trevi springen wenn ich Sportler wäre - weite Sprünge und weich landen wäre mein Dingwenn ich drei Beine hätte - stehen ohne zu wackeln ist Komfortwenn ich einen Garten hätte - …

Nachtgedanken

Alle Welt schreit nach Gerechtigkeit.Im Hintergrund finden sich die Pragmatikerund die Bösen ein, schauen zu und denken: "Ach wie dumm sie doch sind!Sie winken mit ihrem Idealismusund messen mit falschem Mass.Man möchte sie inständig bitten,dem Realismus zu folgen.“ Je näher man der Wirklichkeit kommt,desto stärker wächst das Gefühl des Normalen.Und erst im Normalenfinden wir das …

Brexit – 27 –

britischer Freibeuter-Kapitän (historisches Kostüm) Es verblüfft immer wieder, wie egomanisch die britische Gesellschaft zu sein scheint. Ihre Denkweise ist so schlicht, dass man es kaum zu glauben wagt. Sie wollen alles, was ihnen und ihrem UK gut täte. Sie wollen nehmen, aber nichts geben. Einkaufen, ohne zu bezahlen. That's all. Sie denken, das steht ihenen …

Meine bunte Welt

TRIGEMA-Affe "Charlie" Wenn ich meine aktuelle Existenz beschreiben müßte, würde ich mich am ehesten mit einem Bauwagen vergleichen. Ich stehe so herum wie eine Immobilie, und wenn man mich braucht, verlädt man mich und schafft mich zum Arzt, und zurück. Darüber hinaus bewegt mich garnichts. Dieser Art Leben ist meine Garderobe inzwischen gut angepasst. Es …

Die Abschaffung der Politik

Machthunger Egomanie Selbstüberschätzung Habgier kriminelle Energie Menschenverachtung Das sind wesentliche Merkmale für die politischen Systeme der Gegenwart. Unfassbar, dass die Menschheit in ihrer Jahrzehntausende andauernden Entwicklungsgeschichte nicht in der Lage war, für die Wahrnehmung ihrer vitalen Interessen eine humane Organisationsform zu entwickeln. Die staatstragenden Systeme sind zerrüttet, instabil geworden durch Unfähigkeit, Kumpanei im Interessenverbund, und …

Miniatur aus den USA

In Ohio/USA hat man nun den Eriesee als "Person" definiert, nicht mehr als "Sache".Das Gewässer darf jedoch seinen angestammten Namen beibehalten. Grund für diese Massnahme: Der Trinkwasserspeicher wird immer weiter verschmutzt. Mit dem Redefine will man dem See dieselben Rechte zugestehen, die den Menschen schützen. Deutlicher: Man darf auch in den USA dem Nachbarn nicht …

Über KI

Sind wir auf dem Weg in eine "Schöne neue Welt"? Huxleys dystopischer Roman scheint mit dem krebsartigen Wuchern der Künstlichen Intelligenz in die menschliche Existenz realer zu werden, als ich mir das wünsche. Gewiss, wir befinden uns auf dem Weg in eine Maschinenwelt am Anfang. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wohin …

Aus berufenem Munde

George Orwell lebte von 1903 bis 1950, war Brite, und starb durch eine Tuberkulose. Er ist Englands berühmtester Schriftsteller, und er kannte seine Pappenheimer.

Polemik

Von Behörden erwartet man nicht unbedingt, dass ihr Handeln von Verstand und Vernunft geprägt ist. Nein, es ist - wie beim Rindvieh - in irgendeinem Pansen vorverdaut und zu Papier gebracht. So arbeitet man also mit Handlungsanweisungen, die alle möglichen Namen haben, wie Gesetz, Verordnung, Durchführungsverordnung, auch Dekret usw. Saublöd, wenn sie, die Behörden, in …

Aus „Weihnachten 2020“

Wir hatten uns über die Weihnachtstage zu dritt in meiner Hütte verkrochen, meine beiden Nachkommen, bereits jenseits der 50 und Singles, und ich. Zähle ich die Katzen mit, dann waren wir zu fünft. Fünf Atheisten, jeder nur sich selbst und seinem Wohlbefinden verpflichtet, ohne einen Bezug auf das Besondere der Feiertage verbrachten also gemeinsam die …

Aphorismus

Fest im Glauben sein verschafft Dir Gewissheit,aber kein Wissen.Nur wirkliches Wissen verschafft Dir Sicherheitin den Stürmen Deines Lebens.

Lock down wg. Pandemie

Es ist nicht zu begreifen. Dennoch kommen jetzt unerwartet Klagen aus einer Ecke, die kein Mensch auf dem Zettel hatte: Es sind Klagen der Tiergärten, die man auch Zoos nennt.Die Lockdown-Anordnung beeinträchtigt das Leben der im Zoo eingesperrten Tiere! Und - verflucht nochmal - die Tierwärter klagen zu Recht! Die Viecher langweilen sich zu Tode, …

Brexit – 26 –

In Grossbritannien hat man Passanten zum Brexit-Deal befragt. Die Leute zeigten sich unzufrieden. Ihre Begründung - mehrheitlich angetroffen - ist allerdings sonderbar. Beim Votum f ü r den Ausstieg aus der EU war ihr Hauptmotiv die Migration. Allerdings ist die Sichtweise beachtenswert: Sie sagen, sie mögen keine Deutschen, keine Franzosen, keine Italiener in ihrem Land. …

Brexit – 25 –

Noch ein kurzes Schlaglicht mit besonderer Qualität: Die Bundesrepublik Deutschland zahlt zur Zeit jährlich 31 Milliarden OPiro an die EU.Mit dem Aussteig der Briten wird nicht etwa das Budget um deren Beitrag gekürzt.Nein, die Mitgliedsstaaten müssen die fehlende Summe herbeischaffen.Für den deutschen Steuerzahler bedeutet das:Der EU-Beitrag erhöht sich um 43%.Das sind weitere 13 Milliarden.Die neue …

Brexit – 24 –

Ein englischer Philosoph Francis Bacon (1561–1626) formulierte einen kunstvoll gedrechselten Satz, der heute und selbst in ferner Zukunft Gültigkeit besitzt. "Wissen ist Macht." In der Praxis wird daraus abgeleitet, dass es klug sei, das Volk unwissend zu halten.Anno tobak hat man deshalb, quasi zur Ablenkung die Religion vorgeschoben, und die Kirchen verrichten noch heute entsprechende …

Brexit – 23 –

Ich habe vergessen, wer es sagte - es mag ein Brüsseler Beamte gewesen sein, oder ein Journalist, aber das ist gleichgültig. Diese Figur meinte, die Briten seien mit einer Jolle (0,4 t) gegen das Dickschiff EU (60.000 BRT) angetreten. Die Jolle hätte die Auseinandersetzung gewonnen. Ich glaube, dies ist ein netter und einprägsamer Vergleich zum …

Brexit – 22 –

Fundsache Zitat Boris Johnson: "Hier liegt ein Markt vor unserer Tür, der nur darauf wartet, von britischen Firmen weiter ausgebeutet zu werden. Der Mitgliedsbeitrag für diesen Zugang erscheint relativ klein. Warum wollen wir ihm unbedingt den Rücken kehren?" Er meinte Europa, also die EU. Die von den Briten entwickelte Staatsform nennt man Parasitie! Es ist …

Wer immer hier vorbei huscht:

Sei herzlich gegrüßt! Meine guten Wünsche begleiten Dich durch die Festtage. Mögen sie friedvoll und harmonisch verlaufen, uns allen ein wenig Freude bringen und das neue Jahr hoffnungsvoll beginnen lassen! Alles Liebe für die bewegten und bewegenden Tage! Roland

Die gute alte Zeit

Im Neandertal Es gibt Zeiten, und es geschehen Ereignisse, die mich immer wieder dazu bewegen, die gute alte Zeit anzurufen.Wie war es doch idyllisch, als wir vor 300.000 Jahren das Neandertal besiedelten und Erkrath zu unserer Hauptstadt ausriefen! Kein Mensch brauchte einen Staat, schon garnicht einen sauteuren Beamtenapparat; man hat seine Angelegenheiten im Clan geregelt, …