Empfehlungen für besondere Menschen

Ich habe keine Ahnung, für wen ich diese Sprüche zusammengetragen habe ; mit etwas Glück komme ich noch dahinter – da war doch einer, der jeden dieser Schnacks verdient …..

Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch.
Aus dem Emsland

Am Großtun erkennt man die Kleinen.

Taube Nüsse und eitle Herrn
klappern, aber han kein‘ Kern.

Das Großmaul ist faul bei der Arbeit.

Gravitätisches Auftreten ist ein Geheimnis des Körpers, erfunden, um die Mängel des Geistes zu verbergen.
François de La Rochefoucauld (1613 – 1680)

Wer ein großes Maul hat, muß einen breiten Rücken haben.

Angabe verrät die Beschränktheit durch ihr Verbergen.
© Manfred Hinrich (1926 – 2015)Philosoph

Ich kenne einen Truthahn, wenn der sich aufplustert, schlafen die Puten ein.
© Manfred Hinrich

Ich habe im Laufe meines Lebens eine Menge Großkotze kennengelernt. Irgendwie gleichen sie alle dem Nenner in der Bruchrechnung; je mehr sie sich aufblasen, desto geringer fällt das Ergebnis aus.
© peter e. schumacher (1941 – 2013), Publizist

Wer einen leeren Kopf hat, hat Platz. Er kann den Mund voller nehmen.
Quelle: Kohlmayer, Die Schnake, Ausgaben 15+16

Wer sich ständig im Ruhm anderer Erfolge sonnt, bekommt nie eine attraktive Gesichtsfarbe. Er müßte eigentlich mit einem hochroten Kopf durchs Leben laufen.
© Joachim Panten (1947 – 2007), Publizist

Wolkenkratzer sind die Monumente der Hochstapler.
© Gerrit Donat (*1978), Werbetexter

Hinter einer großen Klappe verbirgt sich meist ein kleiner Geist.
© Sascha Leirich