Noch’n Schmankerl vom Trumperl

Heute, am 4.11. so um 13:45 Uhr stellt sich unser berühmtester Pfälzer, der Donnnaaald vor eine Kamera und fordert,

endlich mit der Wahl aufzuhören !

Seine Führungsschwäche wurde offenbar. Die Dreckschweine im Wahlbüro haben einfach weitergezählt.

Schickt diesen „Demokraten“ in die Pfalz! Dort kriegt er eine Portion Saumagen und wird mit Kallstadter Kobnert, einem weissen Konsumwein abgefüllt bis zum vorletzten Hemdknopf. Und dann bekommt er einen Lehrgang in Politikwissenschaften:

„Also, Donneld, jetz bass mol uff. Des mit de Demogradie is so: Du bischt do, un dort sin die Leit. Un denne verzeelscht du e bissel was, dann sachen die „Hoscht gheert, der kann was, den misse mer wähle!“ un du haltscht dann die Gosch un loscht se mache. Hoscht des jetz verschtannne, Dappschädl?“

Vielleicht kapiert er es dann?