Hundegebell

Irgendwie komme ich mir wie ein Schafsbock vor. Ich vermute, Schafe sind Wiederkäuer. Nicht weil ich Grünzeug fresse – nein, weil ich nicht die Finger von der grossen Politik lassen kann. Das könnte man eine Manie nennen. Oder eine Sucht nach Skandalpolitik. Oder – relativ wertfrei – Interesse und Vergnügen.

* Quellen für Informationen

Die deutschen Quellen informieren auf BILD-Niveau. Es macht mich glücklich, wenn man mir erzählt, dass Herzogin Meghan ein Kind kriegt. Investigativ arbeiten die Journalisten der amerikanischen Chanels. Auch die britischen sind ergiebig. Meine Tochter sorgt dafür, dass ich auf dem Laufenden bleibe – sie ist dort wie zu Hause.

* Die USA

Dieses Land ist gestraft, und es hat sich die Strafe verdient. Den Weltmachtstatus ist man los geworden, und daran hat nicht nur Trump gearbeitet, sondern seine Vorgänger waren schon aktiv beim Zerstören der US-Gesellschaft. Lediglich Obama hatte versucht, Risse zu kitten. Bekanntlich ist Trump strohdumm geboren und wurde mit dem Geld seines kriminellen Vaters dorthin gehievt, wo er vor der Präsidentschaft schon Unheil anrichtete. Seiner Bestimmung entsprechend ist er nun als Strohmann im Weissen Haus installiert und dient als solcher bestimmten Wirtschaftskreisen. Diese glauben, dass nach Zielerreichung die Zerstörungen, die Trump in seinem psychotischen Wahn anrichtet, mit Geld wieder repariert werden könnte. Es fehlt ihnen jedoch an sozialer Intelligenz, darum irren sie. Keine andere Emotion wirkt so nachhaltig wie der Hass.
Ihr Ziel ist nicht mehr als die Weltherrschaft für den Kapitalismus. David Rockefeller hat es bestätigt.

* China

Ist ein Gegenspieler der USA, derzeit noch stark dank homogener Machtpolitik. Ihr Fehler ist, dass sie den Einfluss der Weltwirtschaft auf machtpolitische Entwicklungen unterschätzen. Statt dessen träumen sie den Traum aller Autokraten – die Herrschaft über die gesamte Welt. Im Detail sind sie jedoch geschickt, und absolut skrupellos, somit gefährlich. Derzeit agieren sie in der Aussenwelt weitgehend agressionsfrei und beobachten. Im Innern sind sie dagegen brutal mit ihren Gegnern umgegangen und zeigen der Welt ihr wahres Gesicht. Das Virus Covid 19 ist dagegen harmlos zu nennen.

* Grossbritannien

GB ist eine Hure der schlimmen Sorte. Ihr Denken und Handeln beruht auf dem Prinzip, dass man nimmt, wo immer etwas zu holen ist, und schreit, wenn man geben soll. Die Zeit der EU-Mitgliedschaft beweist dies erneut.

Als schwächstes Glied in der EU haben sich die USA das Land gegriffen und benutzen seine „Politiker“ aus dem Torie-Lager als Spaltpilz gegen die Wirtschaftsmacht der EU. Letzte Woche war Nigel Farage wieder unterwegs, in Italien, um gegen die Union Stimmung zu machen. Um es zu wiederholen: Die USA will die EU schwächen und benutzt dazu die Nutten aus GB. Hier stellt sich automatisch die Frage nach der Stärke der Union.

* Die EU

Sie ist so miserabel konstruiert, dass man sie auf eine Müllhalde werfen möchte.
Beispiel: Wenn man zweitklassige Politiker los werden möchte und sie nach Brüssel schickt, werden sie nicht erstklassig. Sie sitzen dann in irgendeiner Kommission und produzieren, was sie immer produziert haben: Schrott. Aber – das muss man ihnen lassen – sie sind mutige Abenteurer. Das Geld in der Kasse wird durch den Brexit knapper. Man wird sich mit 1,8 Billionen Oiro für 7 Jahre verschulden, um Unternehmen zu beschenken, die Steuern hinterziehen. Und man will weitere Balkanstaaten in die EU aufnehmen, die so arm sind, dass sie aus der EU-Kassette finanziert werden wollen.
Aus diesen Fakten lässt sich ein Paket schnüren, das ängstigt.

* Deutschland

Die BRD zahlt künftig statt 30 nun 40 Milliarden Oiro ind den EU-Haushalt.
Die Anzahl der Bürger mit Migrationshintergrund beträgt genau 25%.
AKK möchte 21 bewaffnete Drohnen kaufen, die Kosten sind derzeit mit 13 Milliarden Oiro angesetzt. Es fehlt der Aufwand für 16 Bodenstationen. Hier muss daran erinnert werden, dass die Bundeswehr nach dem Grundgesetz nur zur Verteidigung des deutschen Hoheitsgebiets eingesetzt werden darf. Das schert die Politiker einen Dreck, und sie schicken unsere Schokoladen-Soldätli nach Kundus. Aber die Herren Generäle wollen ihr Spielzeug, sie wollen damit herumballern und auf diese Weise einer Identitätskrise entgehen.

Übrigens: Deutschland verfügt über 5 unbewaffnete Miet-Drohnen, zahlt rund 1 Milliarde dafür, und die USA benutzt sie zur Spionage. Die Bundeswehr weiss offenbar garnicht, was sie mit diesen Dingern anfangen soll – ausser zu zahlen.

Wenn es richtig ist, dass dieser Sauladen BRD den Staatenverbund EU zusammenhält, muss es um die EU wirklich schlimm stehen.

* Abschliessend

Ich bedaure, dass ich am Ende, die BRD betreffend so weit in Polemik abgerutscht bin. Allerdings habe ich keine Lust, das zu korrigieren. Man kann die Fakten leicht herausfiltern. Ich bitte um Nachsicht!