Nabelschau

Kein Zweifel, da ist ein Lächeln in meinem Gesicht. Ich spüre es wie einen sachten, warmen Wind an einem kühlen Tag. Nichts sagt mir, womit ich dies verdient habe. Vielleicht sind Gründe für Wohlbefinden nicht erforderlich. Es kann auch sein, dass ich mich heute besonders mag.