Kalamitäten

Es ist wie der Fluch einer bösen Tat. Dabei war die Tat weniger böse, eher rechthaberisch, wie man es erlebt, wenn eine nahe stehende Person sagt, das sei nun beschlossen, das wird gemacht, und ein Diskurs sei ganz und gar überflüssig.Wie bitte? Ach so. Schon gut. Ich lege nun mein Ei.

Also, man hat mir eine neue Matratze untergeschoben. Meine alte, die mit der kuscheligen Kuhle in der Mitte wartet nun auf die Müllabfuhr. Ist das ein Hammer? Ich weiss nichts über dieses Untier. Taschenfederkern? Wolle vom Moschus? Atmungsaktiv? Nässeschutz? Nichts weiss ich, ausser a. ich soll drauf schlafen, und b. sie ist hart wie Beton. Ich habe nun die erste Nacht mit dem Beton-Feeling hinter mir. Das Kreuz schmerzt, aber anders als gestern, und die Seele klagt leise, weil man als alter Mensch nichts mehr zu bestimmen hat. Offenbar wird selbst der Schlaf kontrolliert und reglementiert. Eigentlich kann ich dies nur im Suff ertragen. Leider habe ich weder Cognac noch einen Single Malt im Haus.

Gewiss bin ich so dumm wie Brot. Ich liebe einen doppelten Cognac vor dem Zubettgehen, als Nightcap. Und was habe ich, was tue ich? Nix. Anderes Thema.

Gestern kam meine Tochter in mein Büro, um mir mitzuteilen, dass sie eine Handvoll Weintrauben vermisst. Sie habe sie aus der Obstschale gegriffen und irgenwo abgelegt, könne sie aber nicht wieder finden. Ich habe lange nachgedacht und auf Erleuchtung gewartet. Vergebens. Also empfahl ich, sie möge einen Blick in den Eimer für Küchenabfälle werfen.
Dort fand sie dann auch den leer gegessenen Strunk. Was sie nicht fand, war eine Erinnerung daran, dass sie die Trauben gegessen hat. Interessant, nicht wahr? Das ist wie mit meinem Auto. Wenn ich den Tank mit Super fülle, zeigt die Karre auch keinerlei Emotionen.

Nun bin ich sehr auf meinen Vorteil bedacht. Deshalb frage ich mich, wie man dieses indifferente Verhalten beim Essen kultivieren könnte; so liesse sich viel Geld sparen: Mit Pellkartoffeln ohne alles, davon 3 Mahlzeiten pro Tag, und 365 Tage lang pro Jahr, usw.

Stop, Alter! Solche Träume plagen Dich, wenn Du auf einer Beton-Matratze schlafen musst. Normal ist das nicht!