Aegri somnia

"Träume eines Kranken" aus der ars poetica von Horaz ! Ja, ich bin in einem Zustand geistig-moralischer Verwirrung, ohne zu erkennen, welche Teufelei mich dorthin getrieben hat. Aber mit Sicherheit weiss ich zu sagen, dass Aussergewöhnliches meinen Weg kreuzte. Und ich weiss zu berichten, dass mich weder Abscheu, noch Angst, noch Klugheit befiel, als mich …