Typisch Deutsch – Nestbeschmutzer !

Ich habe mal Russisch gelernt. Man motivierte mich dazu mit der Bemerkung, 20% dieser Sprache funktioniere nach Regeln, und 80% seien Ausnahmen, und überdies brauche man 5 bis 6 Jahre für einen brauchbaren Status.

Ich habe nur 2 Wochen gebraucht, um mich in diesem Sprach-Dschungel heillos zu verirren.

Nun habe ich mich in den deutschen Dschungel gewagt. Sagen wir mal als Russe. Und siehe da, ich werde meines Lebens nicht mehr froh, denn neben meinen, den russischen Ausnahmen muss ich nun auch mnoch die deutschen auswendig lernen, und das verletzt nach Artikel 1 GG die Menschenwürde.

Ich will das kurz begründen.

Arbeit erledigt ein Arbeiter. Prima Regel.

Am Tuchballen schneidet ein Schneider herum.

Fische fischt der Fischer.

Eine Wunde versorgt der …..Wunder?

Wenn die Wunde Dokt hiesse, ein Dokter? Nein, noch nicht mal das. Er nennt sich Doktor. Oder auch Mediziner, obwohl er Bakterien erforscht. Dann ist er nicht Bakterier, sondern Bakteriologe.

Wer Müll entsorgt, ist noch lange kein Müller, und ein Kutscher kutscht nicht. Und so weiter.

Nun greif Dir einen Russen und erkläre ihm die Schönheit der deutschen Sprache!