Dummheit trifft Bösartigkeit

Heute berichtete ein amerikanischer Bürger über seinen Kanal, er habe für eine Blinddarm-Operation ohne Komplikationen 27.450 US-Dollars aus eigener Tasche zahlen müssen. Im Vergleich dazu kostet es einen Deutschen maximal 132 USD, das sind 120 Euro. Den kleinen Rest zahlt solidarisch die grosse Gemeinschaft der Versicherten.

Das Beispiel zeigt, dass manche Amerikaner nicht nur krank , sondern dabei auch noch arm werden können. Betroffen sind Menschen mit kleinem oder mittleren Einkommen. Sofort steht die Frage im Raum, warum eine Mehrheit der US-Bürger die gesetzliche Krankenversicherung ablehnt. ERs lassen sich einige wichtige Gründe ermitteln. Zusammengefasst wird es einfach: Diese staatlich verordnete Fürsorge kostet Geld, schmälert also Einkommen und Unternehmensprofite. Ein solches Opfer ist nicht zumutbar, denn vordergründig ist man damit der Solidarität gegenüber dem Gemeinwesen verpflichtet. Einen solche Eingriff in die persönliche Freiheit lehnt man ab.

Dennoch verblüfft die Tatsache, dass viele US-Bürger zur Solidarität stehen, wenn sie selbst gefordert sind. Während die Deutschen im Notfall sofort auf die Aufgaben des Staats und die eigenen Steuerzahlungen verweisen, sind Amerikaner weniger verbrettert und leisten spontan und freiwillig Hilfe.

Wer sich je über den scheinbaren Widerspruch gewundert hat,
solte wissen: In den USA gilt die freiwillige Leistung weitaus mehr als die staatlich verordnete. Man hat dies zu einem Glaubenssatz veredelt – und im Falle der Krankenversicherung ist diese Sichtweise falsch wie so vieles, was geglaubt wird.
Sie ist so falsch wie die Privatisierung des Gesundheitswesens.
Es ist abartig zu glauben, dass die Kaste der Reichen an einer Blinddarmoperation Profit machen darf, indem sie Kranke ausplündert. Natürlich ist diese Kaste erstklassig privat versichert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.